Frage von qwertoras, 112

wie entstehen schwalben?

wie entstehen Schwalben? warum war es eine schwalbe

Antwort
von Samy795, 13

Unter Schwalbe versteht man das Vortäuschen eines Fouls, ohne dass dies begangen wurde. In den meisten Fällen lässt sich ein Spieler einfach fallen und simuliert somit ein Foul des Gegners - meist um einen Elfmeter zu schinden.
Es gibt einige Spieler, die das am laufenden Band machen. Vidal gehört da eigentlich nicht dazu.  Aber offensichtlich hat er sich von seinem Teamkollegen Robben anstecken lassen, der markiert fast in jedem zweiten Spiel den sterbenden Schwan.

Antwort
von Kuestenflieger, 24

wenn die spielerische qualität nicht reicht , stolpern einige über die eigenen füße (eigene unfähigkeit).

Antwort
von Vyled, 62

Mit einer Schwalbe will ein Fußballer einen Freistoß/Elfmeter oder ähnliches hervorrufen um so mehr Chancen dann zu haben, wenn man z.B. keinen anderen "ausweg" finden konnte.

Beispiel: Ein Spieler lässt sich im Strafraum fallen weil er merkt das ein Gegner in versucht den Ball abzunehmen und er sowieso vermutet das der Ball nicht ins Tor geht wenn er schießen würde. Also lässt er sich fallen, um so eventuell einen Elfmeter zu kriegen.

Im Grunde machen das viele um eben zu gewinnen oder für ihr Team etwas rauszuholen. Fair ist das allerdings nicht.

Kommentar von qwertoras ,

war es eine Schwalbe bei Artur vidal

Kommentar von Vyled ,

Ansichtssache aber ich würde sagen, Ja.

Da der Gegenspieler ihn nicht so berührt hat, das man davon umfallen würde. Außerdem sieht man z.B. ganz genau das er einfach nur spring und den Gegenspieler gar nicht berührt und trotzdem hinfällt. Und nur weil jemand die Hand an der Schulter oder sowas hat, fällt man ja nicht direkt um.

Kommentar von Tommkill1981 ,

Das war eine klare Schwalbe, da keine Berührung statt gefunden hat.

Und das Tor für Bremen war ein klares Tor. Tja es ist ja nichts neues das die Bayern bevorzugt werden.

Kommentar von Vyled ,

Auch Ansichtssache...Gezogen hat der Bremer auch. Die Schwalbe ist für mich aber auch klar gewesen.

Kommentar von Tommkill1981 ,

keine Ansichtssache ist sogar bewiesen das Bayern einen Bonus hat

http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_77592506/vor-dfb-pokal-halbf...

Antwort
von kevin1905, 20

Eine Schwalbe ist ein Täuschungsversuch.

Man versucht dem Schiedsrichter zu suggerieren, dass ein regelwidriges Verhalten durch den Gegner vorliegt, obwohl keins begangen wurde.

Erkennt der Schiedsrichter dies, ist die Schwalbe zwingend mit Gelb zu ahnden.

Antwort
von scf18, 4

Eine Schwalbe ist ein angetäuschtes Foul.

Antwort
von FragaAntworta, 42

Mama Schwalbe und Papa Schwalbe, bauen ein Nest und habe sich dann ganz doll lieb, Mama Schwalbe legt dann Eier, das sind unfertige Schwalben, in das Nest, dann sitzt Mama Schwalbe darauf und hält sie warm. Wenn die Eier lang genung warm sind, dann schlüpfen (werden geboren) kleine Schwalben, um die kümmern sich dann Mama und Papa Schwalbe zusammen, bis die Kinder selber fliegen können. So entstehen Schwalben.

Antwort
von BlackDoor12, 28

vom Klapperstorch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten