Frage von MimiLacht123, 93

Wie entstehen Gerüche & "Dürfen" Vegetarier Fleischgeruch einatmen?

Ich bin seit etwas mehr als zwei Jahren Vegetarierin. Mein großer Bruder hat letztens Bacon gebraten. Dementsprechend roch es dann in der Küche. Ich fragte mich, ob der Geruch des Bacons so gesagt aus winzigen Teilchen des Bacons besteht und ob ich, wenn ich diesen Geruch einatme, tierisches Fleisch eingeatmet habe. Wenn dies so wäre, hätte man doch nach einer gewissen Zeit ein ganzes Steak, Schnitzel, usw. zusammen. Meine Fragen wären also: Wie entsteht Geruch? Lebe ich noch vegetarisch, wenn ich den Geruch von Fleisch einatme?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich mehr als sehr freuen!

Antwort
von Tasha, 45

Ohne Gewähr würde ich jetzt mal sagen, dass man nicht "das Fleisch einatmet". Der Fleischgeruch entsteht ja nur beim Braten, nicht wenn das Fleisch roh irgendwo rumliegt (es sei denn, es gammelt). Der Fleischgeruch entsteht durch Röststoffe, also mMn einer Mischung aus Fleisch + Öl, die dann als Gas in der Luft hängt (denn sonst könnte man sie nicht einatmen). Ich denke mal nicht, dass Du "ein ganzes Stück Fleisch einatmen" kannst.

Du wirst ohnehin nicht verhindern können, Küchengerüche wahrzunehmen, wenn Du im gleichen Haus wie diejenigen, die kochen, wohnst, denn Küchengerüche verbreiten sich oft über das ganze Haus (wenn auch schwach).  Ohnehin riecht man in den meisten Fällen mMn nicht das Fleisch selbst, sondern eher Zwiebeln, Kräuter, Gewürze. Fleisch alleine ist m.W. relativ geschmacklos und wird erst durchs Würzen interessant. Also dürfte ein Großteil der wahrgenommenen Gerüche durch diese Stoffe entstehen, sowie die Röststoffe, die beim Braten entstehen. 

Infos gibt es hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Maillard-Reaktion

Kommentar von MimiLacht123 ,

Mir geht es ja eigentlich nicht darum, es zu vermeiden, das werde ich nie können. Vielleicht habe ich die Frage falsch formuliert. Ich bin durch das Fleisch auf den Gedanken gekommen und nun interessiert es mich, ob der Geruch (egal von was) aus winzigen Partikeln des Objektes besteht. 

Antwort
von kloogshizer, 40

Du solltest Vegetarierin sein, wegen der negativen Konsequenzen, die Fleischkonsum hat. Aber z.B. Tiere die von einem Auto durch einen Unfall totgefahren wurden, könnte man ja in jedem Fall ohne schlechtes Gewissen essen, auch wenn man es aus Gewohnheit als Vegetarier wohl eher nicht machen würde. 

Denn man hat nur die Wahl, das Fleisch verderben zu lassen, oder es als Nahrung zu nutzen. Und man erhöht ja damit auch nicht die Nachfrage nach Fleisch, weil es nicht gekauft wurde. Natürlich muss niemand Fleisch essen der nicht will, das war nur ein Beispiel.

Aber genauso ist es auch mit dem Fleischdunst, den du einatmest, was ist denn die Konsequenz davon? Es gibt keine. Zumindest keine negative für die Tiere. 

Dagegen ist bezahlen für Fleisch immer untrennbar mit der Verantwortung für die "Produktion" des Fleisches verbunden. Also versteif dich nicht so sehr auf irgendwelche strengen Prinzipien, die du überhaupt nicht mehr hinterfragst, sondern überlege dir warum du etwas tust, und was du damit bezwecken möchtest, dann kannst du das vor anderen Leuten auch begründen ;)

Kommentar von MimiLacht123 ,

Ich bin Vegetarierin, da ich ganz einfach keine Tiere zu mir nehmen möchte. Natürlich darf ich selbst bestimmen, was ich esse und was nicht, das mache ich ja auch. Es geht mir nicht um irgendwelche Folgen, sondern einfach nur darum, ob man nun durch den Geruch winzige Partikel einatmet, oder nicht. Ich könnte genau so gut Kot als Beispiel nehmen. Atmet man winzige Partikel ein, wenn man es riecht? Es geht mir allein darum, was genau Geruch ist.

Kommentar von kloogshizer ,

Na gut, also was du einatmest ist nicht Fleisch. Fleisch besteht meistens aus Muskelfasern, Verketteten Proteinen etc... Das was du einatmest und als Geruch wahrnimmst sind vermutlich in erster Linie tierische Fette.

Ich hab nie genau verstanden was "Vegetarier" dürfen oder nicht? Vermutlich gibt es ein paar Vegetarier die sich selbst als Vegetarierpolizei verstehen, am besten du fragst die, wenn du dich in deinen Entscheidungen einfach unterordnen möchtest. Aber ok, ich will nicht länger drauf rumhacken =D

Gerüche sind jedenfalls nicht das gleich wie das was riecht. Gerüche entstehen durch das entweichen flüchtiger Substanzen, wie z.B. Lösungsmittel bei klebstoff, oder Ätherische öle in der Orangenschale. Dieser Vorgang des Entweichens kann wie die meisten chemischen Reaktionen durch Erhitzen beschleunigt werden. Das hast du sicher selbst schon beobachtet.

Gerüche selbst sind Wahrnehmungen die eigentlich erst im Gehirn entstehen. Es gibt da eben chemische Rezeptoren in der Nase, an die bestimmte Moleküle andocken und durch eine chemische Reaktion ein Signal auslösen. Die Kombination von unterschiedlich ausgeprägten Signalen verschiedener Rezeptoren wird dann vom Gehirn als Geruch interpretiert. Oder zumindest so stell ich mir das vor.

Antwort
von wickedsick05, 14

Lebe ich noch vegetarisch, wenn ich den Geruch von Fleisch einatme?

diese abstufung gibt es nur beim Veganismus:

Auf Stufe 17 ist ein Veganer schon so weit, dass er auf alle Produkte verzichtet, die aus Atomen bestehen. Das kann er ruhig. Immerhin kann er in diesem Zustand noch Salze jeder Art zu sich nehmen, die ja bekanntlich nicht aus Atomen, sondern aus Ionen bestehen.

Stufe 18 Veganer verzichten selbst auf diese. Sie haben festgestellt, dass Ionen auch Atome sind.

Veganer der Stufe 19 atmen nicht, schließlich kann man das Atmen auch als eine Art des Essens ansehen. Und Sauerstoff besteht ja bekanntlich ebenfalls aus Atomen.

http://kamelopedia.net/wiki/Veganer

Antwort
von clarahee, 47

Es ist deine Entscheidung was erlaubt ist und was nicht, aber Geruch ist ja nur luft...

Antwort
von ThommyHilfiger, 31

Selbstverständlich darfst du. Aber nur mit Abscheu! (und es macht auch nicht dick oder krank...)

Kommentar von MimiLacht123 ,

Ich ekle mich nicht vor dem Fleisch.

Antwort
von kindgottes92, 37

Viel kritischer würde ich das anschauen bewerten. Die Bilder brennen sich in dein Gehirn ein und dann hast du für immer tote Tiere in deinem Kopf.

Antwort
von Rosswurscht, 44

Einatmen dürfe sie den Geruch schon, aber nicht zugeben das es sooooooooooo lecker riecht ;-)

Kommentar von MimiLacht123 ,

Natürlich riecht es lecker.

Antwort
von Omnivore08, 20

ROFL.....also ihr Vegs übertreibt jeden Tag aufs neue ^^ Echt lustig!

Kommentar von MimiLacht123 ,

Wieso denn übertreiben? Mich interessiert es doch bloß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten