Wie entstehen eigentlich Winde?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

winde entstehen durch druck unterschiede, de durch warme oder kalte luftmassen zustande kommen, auch dei erddrehung spielt dabei eine wichtige rolle. viele unserer winde kommen vond em sog. passat kreislauf bei dem sich einige hoch druck gebitete um die teifruck gebite anriehen die über dem äquator sind, die so entstandene luftmassen bewegung wird dann zu uns abgeleited ( druch erddrehung). zusätzliche faktoren für den widn sind: luftfeuchtigkeit verdunstungen und auch der gasgehalt der luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Winde entstehen zum einen durch die Erdrotation, durch ein Zusammenspiel mit den Winden (auf der Nordhalbkugel) in Süd-Nördlicher Richtung und der Corriolis-Kraft entsteht hier die vorherrschende westliche Windrichtung. Die Nord-Südlichen Winde entstehen durch Wasserverdampfung des Meeres, auch Passatwind genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du zu viel blähende Sachen isst, wird das in Gas umgewandelt und über den Hintern frei gesetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wieder viele "Schlaue" hier.

Wind ensteht durch den Druckunterschied auf der Erde.

Beispiel: Warme Meeresluft steigt nach oben. Kommt über einen Berg, kühlt ab, wird wieder schwerer und "stürzt" runter. (Wind.) Ist nur eine einfach, unprofessionelle Kurzfassung, schau sonst bei Wikipedia.org nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X3rr0S
22.02.2010, 14:24

diese plattform gibt es doch damit man fragen stellen kann und einem geholfen wird und man so schlauer wird...

0

Wind entsteht durch unterschiedliche Luftdruckverhältnisse und das Verhältnis warmer und kalter Luft. Ansonnsten WIKI

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat was mit dem Hoch und Tiefdruck zu tun bei einem Tiefdruck steigt die Luft und Zieht neue nach die Luft kühlt sich dann oben ab und fällt dann weil kalte Luft schwerer als warme ist ...

die kalte Luft erwärmt sich dann wieder ...steigt...zieht neue Luft nach immer so weiter...so entstehen Winde ...

Hatte vor 2 Wochen Geo-Probe :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Winde entstehen durch den Austausch warmer und Kalter Luftmassen. Warme Luft möchte nach oben und kalte nach unten. Zumindest regional betrachtet. Dazu gibt es interkontinentale Luftströmungen, die zumindest teilweise aus der Erddrehung und der Schwerkraft der Luftmassen entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Hoch und Tiefdruckgebiete. Der Wind weht vom Hoch zum Tiefdruckgebiet. Tiefdruckgebiete entstehen indem die Sonne die Erde (die Erdoberfläche) erhitzt. Die Luft dehnt sich an diesen Stellen aus aus, d.h. auf dem gleichen Volumen sind nun weniger Luftteilchen.... -> weniger Druck = Tiefdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausaufgabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkY123
22.02.2010, 14:21

ne

0

Was möchtest Du wissen?