wie entstehen affären?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Affären entstehen wenn er / sie jemand vom anderen Geschlecht sieht und anziehend / attraktiv findet und das auf Gegenseitigkeit beruht und man dann davon so geblendet wird und die moral vergisst.

Und warum sie Beziehungskiller sind sollte sich selbst erklären.... Stell dir vor dein Freund / deine Freundin hätte plötzlich neben dir noch jmd anders. Fändest du nicht so toll oder??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Affairen unter Singles. Meist kommt es dazu, wenn beide entweder nicht verliebt sind, oder ihre Freiheit nicht aufgeben wollen. Allerdings betrügt hier niemand. Schmerzhaft wird es nur dann wenn einer sich verliebt oder eine neue Person kennengelernt hat.

Du meinst aber die Affairen in Beziehungen. Dazu kommt es, wenn die Beziehung nicht mehr Intakt ist. Alle die behaupten ihren Partner zu lieben und trotzdem betrügen belügen sich selbst. Ist zumindest meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst ist die Beziehung am Ende und dann kommt die Affäre. Nicht andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Jemand zb unzufrieden in seiner Beziehung ist sucht er sich was anderes Leider

Aber auch umgekehrt ist es so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel ...  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Affären entstehen normalerweise, wenn ein Mann oder eine Frau in seiner oder ihrer Beziehung nicht mehr vollkommen glücklich ist und nach etwas Neuem sucht.

Affären sind Beziehungskiller, weil man seinen Partner betrügt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?