Frage von Kunfilum, 77

Wie entstand die Schwerkraft?

Gibt's dafür eine logische Erklärung oder ein Ereignis?

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 19

Nach dem Standardmodell entstand die Schwerkraft wohl durch Symmetriebrechung, bei der sich die berühmten 4 Grundkräfte voneinander getrennt haben.
Ich persönlich glaube ja nur sehr bedingt daran, dass man die Gravitation mit den anderen Grundkräften in einen Topf werfen kann, denn sie ist die einzige dieser Grundkräfte, die

1. proportional zur Masse ist (was sonst nur für Schein- oder Trägheitskräfte gilt) und (was damit zusammenhängt)
2. sich geometrisieren lässt (genau das hat Einstein mit der ART getan).

Übrigens kann man sich durchaus auf den Standpunkt stellen, dass die Gravitation es sei, die das Universum, wie wir es kennen, hervorgebracht habe, nicht umgekehrt.

Früher haben viele Menschen die Frage, wie Planetenbahnen zustande kommen, einfach damit beantwortet, sie werden von Gottes Hand geführt. Das mag seinerseits eine Art »Wegerklärung« gewesen sein, die das Wissenwollen durch den Glauben ersetzen sollte.
Schließlich sind gläubige Menschen leichter zu regieren als solche, die Fragen stellen.
Indes, bei der Lektüre von Stephen Hawkings kurzer Geschichte der Zeit kam mir der Gedanke, dass die die alles andere als abwegig ist. Die Gravitation als Hand Gottes (für einen Agnostiker oder Atheisten natürlich nur im übertragenen Sinne), da spricht einiges für.
In Genesis 1 erschafft Gott dadurch die Welt, dass er alle möglichen Dinge voneinander trennen, die vorher nicht unterscheidbar waren.

Genau das tut die Gravitation. Sie trennt voll und leer, heiß und kalt, und so sorgt sie dafür, das Umgebungen entstehen können, in denen komplizierte Strukturen ich sie zum Leben, ja bis zum menschlichen Gehirn entstehen können.

Antwort
von Alenaxoxo, 51

Je höher die Masse eines Körpers desto höher Seine Anziehungskraft. Der Mond hat eine kleinere Anziehungskraft als die Erde weil er kleiner ist. Ganz einfach

Kommentar von Kunfilum ,

Was die Schwerkraft ist, ist mir klar - Nur wie entstand sie?

Kommentar von Knoffhau ,

Das beantwortet aber nicht die Frage. Ganz einfach.

Kommentar von Alenaxoxo ,

Selbsterklärend. Ganz einfach

Kommentar von Knoffhau ,

Begründe das doch mal ganz einfach warum Masse Schwerkraft erzeugt. Das war doch die Frage. Versuch einfach mal nach dem Lesen der Frage zu denken. Ganz einfach.

Antwort
von segler1968, 19

Die Gravitation war die erste der uns bekannten 4 Grundkräfte, die beim Urknall "ausfror". Davor waren alle Kräfte eins.

Da wir noch nicht in der Lage sind, den Urknall vollständig zu verstehen, versagt eine logische Erklärung für die Ursache.

Alles danach ist aber verstanden. Gravitation ist eine Eigenschaft von Masse/Energie.

Antwort
von Farbkasten, 51

Relativitätstheorie. Masse krümmt die Raumzeit , stell dir vor du hast ein blatt und einen stein drauf, der stein biegt das blatt nach unten und alles außen rum fällt da rein, ein "enstehen" gibt es also in dem sinne nicht, Gravitation exisiert immer wenn Masse da ist

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 20

Sie ist eine Erscheinungsform der inneren Krümmung der Raumzeit.

Antwort
von Epicmetalfan, 28

die schwerkraft ist die schwerkraft, die ist nicht entstanden, sondern die war da, sobald masse da war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten