Frage von Grungekid, 35

Wie entstand der Planet Uranus?

Wie genau entstand der Planet Uranus? Also nicht wer ihn entdeckt hat, sondern wie er entstand :D

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Schule, 14

So wie alle anderen Planeten aus einem großen Materiering, der ursprünglich die Sonne umkreiste, bevor er in die Planeten zerfiel, die sich dann zusammenballten.

Dann ist der Uranus vermutlich zweimal von größeren durchreisenden Himmelskörpern getroffen worden, die die Achse verdreht haben. Heute dreht sich der Uranus entgegengesetzt zu den anderen Planten. (Angeblich dreht sich die Venus aber auch anders herum.)

Kommentar von ThomasJNewton ,

Der Uranus rotiert nicht wirklich umgekehrt, sondern 92 ° geneigt zur Umlaufbahn. Alles ab 90 ° ist rückwärts, aber der Anteil sind eben nur 2 von 90 °.

Anders sind gebundene Rotationen zu erklären, nämlich vor allem durch die Nähe zum Zentralgestirn.
Das klassische Beispiel ist der Mond, der uns immer nur eine Seite zuwendet.

Der Merkur hat eine fast gebundene Rotation zur Sonne, genauer ein 2:3 Verhältnis.
3 (Sternen-)Tage dauern 2 Jahre.
Die Bahn des Merkur ist auch recht exzentrisch, im echten und übertragenen Sinne.
Der Merkur wendet also eine Seite immer der Sonne zu, wenn er ihr nah ist, immer die andere, wenn er ihr fern ist.

Die Venus dreht sich auch recht langsam, und rückwärts, hat aber weder eine gebundene Rotation zur Sonne noch eine gebrochen-gebundenen Rotation zur Sonne wie der Merkur.
Sondern eher einen Bezug zur Erde. Ob der echt ist, kann ich aus dem Wikipedia-Abschnitt
https://de.wikipedia.org/wiki/Venus_%28Planet%29#Rotation
allerdings nicht erkennen.

Was ich erkenne ist aber, dass immer alles komplizierter ist als gedacht.

Antwort
von hauseltr, 16

Entstehung

Bei der Entstehung der Eisriesen erreichten sie mit ihren nur wenigen
Erdmassen angesammelter Materie von Gasnebeln nie den kritischen Punkt
von Jupiter und Saturn, noch mehr Materie anzuziehen.[50][51][52]


Derzeitige Theorien über die Entstehung und Bildung des Sonnensystems
haben Schwierigkeiten, die Existenz von Uranus und Neptun so weit
jenseits der Bahnen von Jupiter und Saturn zu erklären. Sie sind zu
groß, um sich aus der Materie gebildet zu haben, die im frühen
Sonnensystem in dieser Entfernung zu erwarten wäre.

Vielmehr vermuten
einige Wissenschaftler, dass sich Uranus und Neptun viel näher bei der
Sonne geformt haben und durch den Gravitationseinfluss von Jupiter
hinausgeschleudert wurden.[52] Jedoch zeigten andere Ende der 1990er durchgeführte Simulationen unter Berücksichtigung der Planetenwanderung die Möglichkeit, dass sich Neptun und Uranus nahe ihren jetzigen Positionen formen konnten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Uranus_%28Planet%29

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community