Frage von erobine, 16

Wie entsorgen Menschen mit Rollator oder sonstigen Krankheiten Flaschen, Gläser usw. wenn die Container fast 1 km weg sind?

Beobachte in unserem Gebiet mehrere alte/ältere Menschen mit oder ohne Rollator, gehbehindert usw.. welche o.g. in normale Müllcontainer werfen. Was für Alternativen gibt es? Was bedeutet für diese Menschen eine Mülltrennung....ist doch garnicht machbar!

Antwort
von sabbelist, 6

Wenn diese Menschen keine Hilfe von Anderen haben, haben Sie keine andere Wahl, als die normalen Müllcontainer. Trennung ist nicht machbar. Weder Glas, noch Altpapier.

Alternative ist, eine Hilfe, die diese Dinge erledigt. Nachbar, Verwandte, Bekannte, oder eine Putzfrau.

Denn ältere Menschen, die einen Rollator, Stock, oder Rollstuhl benötigen, können auch Ihre Wohnung nicht allein putzen

Antwort
von SabrinaK137, 2

Dann muss sie halt jemand fahren

Kommentar von erobine ,

Witz komm raus, Du bist umzingelt...!!!

Kommentar von SabrinaK137 ,

Du antwortest doch auch ständig blöd warum darf ich das dann nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community