Frage von Robi412, 61

Wie entschuldige ich vor meinem Vater. Bin eigentlich nicht Schuld?

Hallo Heute Abend habe ich mit meinem Vater gestritten - wegen 2 Teller - Aufjedenfall sind wir ausseinander gegangen. Als dann meine Mutter nach Hause kam, erzählte er vor mir, wie anscheinend alles ablief. Da war auch dabei dass ich ihn zuerst anschrie und was ich mir eigentlich dabei erlaubt habe. Als wir dann wieder anfingen laut zu diskutieren redete meine Muttern mit jedem einzelnd. Bei mir sagte sie dann, dass ich mich entschuldigen davor würde er mit mir nicht reden. Aber jetzt verstehe ich nicht. Soll ich mich ernsthaft dafür entschuldigt, dass ich erniedrigt wurde (ist bei jedem Streit so); fast geschlagen wurde und angeschrien. Das ergibt kein Sinn! Kann mich jemand sozusagen "beraten" was ich tun soll?

Antwort
von JesterFun, 26

Ich weiß nicht genau den Gegenstand eures Streit (das mit den Tellern hab ich nicht so kapiert). Hier mal deine Sicht. Du findest er habe wegen den Tellern was falsch gemacht. Und er findet, du hast ihn angeschrien und da ist was falsch gelaufen. Ihr beide habt recht.

Wenn es so war, dann entschuldige dich für das Anschreien. Das ist ein emotionaler Ausbruch der nicht sein muss. Aber sag, dass dies mit den Tellern nicht deine Schuld war - wenn es so ist.

Mach da einen Unterschied. Oft streiten Menschen wegen zwei verschiedenen Dingen. Du musst auch nicht mit ihm diskutieren. Im Zweifel mach einfach die Ansage und geh wieder.

Antwort
von exggs, 36

Ist bei mir genauso. Ich ignoriere meinen Vater dann immer.

Antwort
von buffelo, 22

Also selbst wenn du nichts gemacht hast entschuldige dich einfach Es ist dein Vater der wird dir verzeihen auch wenn du nichts gemacht hast :') entschuldige dich einfach dann fertig

Kommentar von buffelo ,

außer du willst unbedingt Stress mit deinem dad

Antwort
von reblaus53, 19

Wie alt bist du, und welche Schulausbildung machst du gerade? Sieh zu, dass du so bald wie möglich von zuhause unabhängig wirst. Dafür braucht man einen guten Schulabschluss. Alles Gute!

Kommentar von Robi412 ,

Bin 14 und in einem Gymnasium. Das Ding ist halt, dass ich meistens Stress mit meinem Vater habe, aber mit meiner Mutter immer gut klar komme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten