Frage von Kat2345, 26

Wie entscheidet ein Lehrer welche Notenpunkte er gibt?

Also angenommen es wird ein Test mit einer Punktzahl von max. 20 Punkten geschrieben, dann wären ja 20 Punkte, 15 Notenpunkte (1+) und 19 Punkte sowohl 14 (1),als auch 13 (1-) Notenpunkte. Wenn ein Schüler jetzt 19Punkte hat, wonach entscheidet der Lehrer welche Note er gibt (14 oder 13NP in dem Beispie)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Schule, 7

Bei einer so geringen Punktzahl wie 20 Punkten ist die Verteilung sicher immer etwas schwierig.
Je nach Schwierigkeitsgrad der Arbeit, könnte er ja vielleicht bei 18 Punkten noch 1-, also 13 Punkte geben.

Es wird aber sicher nicht für 19 Punkte einmal 13 und einmal 14 Punkte geben.

(Vielleicht gibt es ja auch halbe Punkte.)

Kommentar von adabei ,

Danke. ☺

Antwort
von dodoG0097, 12

also in diesem fall kann der lehrer entscheiden... aber logisch gesehen stimmen hier nur die 14 punkte...in einem test müssen alle punkte erreichbar sein und nach 15 kommt nunmal 14.

Antwort
von Adamantan, 10

Es gibt Tabellen, die festlegen, mit wie viel Prozent man wie viele Punkte gibt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vorlage:Punktesystem_der_gymnasialen_Oberstufe

Antwort
von eyrehead2016, 9

Da gibt's Tabellen dafür

Kommentar von Kat2345 ,

In den Tabellen stehen ja für die gleiche Punktzahl (Test) zwei unterschiedliche Noten 

Kommentar von Adamantan ,

Die Punktzahl nicht aber die Prozentangabe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten