Frage von Alex8712, 200

Wie Entscheiden Männer, was sie an welchem Tag anziehen Und warum haben Frauen immer die besseren kleidungskombinationen an?

Antwort
von Undsonstso, 87

Ich vermute mal, Männer entscheiden das mit einen Blick in den Kleiderschrank.

Generell haben Frauen mehr Möglichkeiten, Klamotten zum kombinieren, weil sie auch Röcke und Kleider tragen und oftmals mehr Kleidungsstücke besitzen als Männer.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 67

Hallo :)

Interessante Frage^^ ... also, ich (m, 25) wähle meine Klamotten eig. immer am Abend zuvor aus oder manchmal auch erst am Morgen bevor ich ins Bad gehe, ist ganz verschieden & stark von meiner Laune/Tagesform abhängig ;)

Dass Frauen per se besser/stilvoller angezogen sind kann ich übrigens nicht unterstreichen^^ es gibt auch immer wieder Frauen wo ich mich echt frage nach welchen "Kriterien" sie ihre Outfits auswählen ;) Aber das gibt's bei Männern genauso!

Antwort
von MrKnowIt4ll, 114

Ich denke mal, das kann man nicht so pauschal sagen! Jeder macht das anders und es gibt genug Männer, die Wert auf ihre Kleidung legen und wie sie das kombinieren...im Gegenzug gibt es viele Frauen, denen das egal ist. Ich entscheide immer am Abend der Vortages, was ich anziehe, dann habe ich keinen Stress am nächsten Morgen. Dabei kann ich mir auch Zeit lassen und eine passende Kombination raussuchen :) Bin männlich.

Antwort
von EddieWinkler, 5

Das ist ein modernes Phänomen. Früher waren die Herren immer schick. Aber die Jugend möchte heutzutage eher asozial oder geschmacklos (Hipster) aussehen, die Erwachsenen einfach, wahrscheinlich wegen dem Arbeitsdruck. Ich hingegen lege Wert auf meine Kleidung, entscheide aber schnell.

Antwort
von Machtnix53, 69

Als ich das noch selbst entscheiden durfte, war es meist ganz einfach. Socken und Unterhosen die nächsten vom Stapel, und sonst das, was ich auch gestern anhatte. Ab und zu und zu besonderen Anlässen mal was frisches, aber selten was besonderes.

Kommentar von Treueste ,

Die kluge Frau sortiert das so, als würde ihr Mann denken, dass er selber entscheidet, was er anzieht ;-))))

Kommentar von Machtnix53 ,

Das hieße, dass entweder meine Frau nicht klug genug oder ich nicht dumm genug wäre.

Kommentar von Treueste ,

;-)  Nimm es nicht persönlich.

Kommentar von Machtnix53 ,

Mit dem Gedanken, dass ich nicht dumm genug bin, könnte ich mich schon abfinden. ;-)

Antwort
von JBEZorg, 10

Und warum haben Frauen immer die besseren kleidungskombinationen an?

Bei dem was man auf der Strasse sieht - einfach nur nein. Wobei ich zugeben muss ich interessiere mich mehr für Frauen. Was die Männer anhaben ist mir meist egal, aber da gibt es auch ungelöste Fälle des FBI, bei denen man nicht drauf kommt wie der Mensch auf die Idee kam so rauszugehen, bzw. welche Aliens ihn dazu getrieben haben. Dennoch kann man nicht sagen, dass Frauen sich besser kleiden.

Geschmack bei Kleidung ist eher so eine angeborene Sache. Manche greuifen in den Schrank und können gleich auf den Laufsteg.

Das Problem haben die, die es nicht können oder nicht wollen. Die müssen sich an irgendwas orientieren. Der Mann ist gut beraten da nicht erfinderisch zu sein. Siehe den Beitrag von PeVau. Eine sehr effiziente Strategie.

Ich persönlich zerbreche mit definitiv auch nicht den Kopf über "Kombinationen". Das überlasse ich Frauen und Hipstern bzw. denen aus den Gruppen, die das meinen machen zu müssen. 

Kommentar von EddieWinkler ,

Hipster machen sich wirklich Gedanken über Kombinationen - allerdings eher welche am wenigsten passen und am schrecklichsten aussehen. Das ziehen sie dann an.

Antwort
von musenkumpel, 82

Ich entscheide da garnichts, das macht die Wäsche für mich, bzw. überleg ich das schon, wenn ich das Zeug in den Schrank räume, da is weiter nix mit aussuchen ;P

^^kein Beispiel für elegante Katalogtypen.

Antwort
von KoyeDersim62, 96

Also ich ( männlich ) nehme einfach etw. aus dem Kleiderschrank

Kommentar von Ashuna ,

Dito, ich achte nur darauf dass es sauber und ordentlich ist. Welches T-Shirt nun zu welcher Hose mit welchen Socken passt, ist mir egal. Hauptsache man ist gepflegt und sauber.

Kommentar von Tursikussi ,

Bei T-shirt und Hose geht wirklich fast alles, aber wenn rote oder weiße Socken ungewollt zum Vorschein kommen, also ich weiß nicht - und bei Hemd, Puli, Jacke Schal und Mütze kann man schon ganz furchtbare Sachen machen, wenn einem das völlig egal ist. Trag einfach möglichst viel Schwarz oder Weiß (falls du kein Dicker bist) - dann kannst du nicht so viel falsch machen.

Kommentar von Johnbobs ,

So seh ich das auch!
Mache mir keine Gedanken über so nen Quatsch.

Antwort
von Christel5, 13

Kann sein, dass es sich verändert hat. Meine älteren männlichen Verwandten waren auf Hilfe von Frauen angewiesen beim Einkleiden.

Die jüngere männliche Generation gibt sich da selbstbestimmter. Jeans, Pullis, Armbanduhren. Aber sobald sie im sicheren Nest mit einer Frau sitzen, bestimmt sie.

Das ist nur eine Momentaufnahme über 30 Jahre hinweg.

Antwort
von Tursikussi, 29

Das ist ganz einfach - es ist ein weiblicher Urtrieb, hübsch zu sei, um ein Männchen anzulocken, damit die Art erhalten wird. Daher legt sie natrugemäß größeren Wert auf ihr Aussehen als ein Mann. Dass Frauen IMMER die besseren Kleiderkombinationen haben, stimmt aber nicht. Und Mode wurde zu allen Zeiten fast immer von Männern entworfen, auch und besondes die von Frauen. Ich als Mann gucke schon auch ein bisschen nach dem was ich anziehe und wenn ein Puli und ein Hemd absolut nicht zusammenpassen, ziehe ich das nicht an. Soviel Selbstachtung in Kleiderdingen muss schon sein, das hat auch etwas mit Kultur zu tun.

Antwort
von JoachimWalter, 11

Tagsüber Blaumann, in der Freizeit was legeres und dann das Nachtzeug. Was gibt es da zu entscheiden?

Antwort
von FooBar1, 27

Also ich zieh das an was oben auf dem Stapel für Tshirt Pulli und Hose liegt. Die Auswahl dauert gute 5 Sekunden.

Antwort
von Flimmervielfalt, 55

Kleidung ist fast egal, wenn ich mich anziehe, aber Gesicht und Frisur muss hammermäßig aussehen.

Antwort
von Chocojunky, 31

Ist das denn so? Ich finde oft sind Männer besser gekleidet als Frauen..

Antwort
von PeVau, 67

Meine Kleidung ist klassisch zeitlos und deshalb weitest gehend unabhängig von irgendwelchen Moden. Farblich sind die Teile so ausgewählt, dass sie beliebig miteinander kombinierbar sind ohne gleich Augenkrebs zu verursachen. Das vereinfacht die Auswahl und macht es möglich, das anzuziehen, was sauber und gerade griffbereit ist.

Und warum haben Frauen immer die besseren Kleidungskombinationen an?

Faltenrock und Rüschenbluse mit großformatigem Blumenmuster stehen eben nicht jedem Mann.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Deine Verkleidung klingt nach Geheimdienst und unsichtbarem Spion. Gib zu, dass Du nicht damit gerechnet hast, so einfach enttarnt zu werden.

Kommentar von PeVau ,

Ehrlich gesagt, habe ich damit wirklich nicht gerechnet. Dabei wollte ich so unauffällig wie möglich sein.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Das merkt man gleich.

Kommentar von Treueste ,
Ehrlich gesagt, habe ich damit wirklich nicht gerechnet. Dabei wollte ich so unauffällig wie möglich sein.

Mit Faltenrock und Rüschenbluse mit großformatigem Blumenmuster  ;-)))))))))

Antwort
von Christel5, 17

Hauptsache, Du ziehst etwas an.

Liebe Grüße. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community