Frage von dosenman, 48

Wie entscheide ich mich richtig für einen beruf?

hi leute. ich weiß,jeder ist individuell und muss selbst entscheiden was er machen sollte aber ich wollte nur kurz mal so hören was ihr mir raten würdet. ich bin gut in Chemi,Bio und Mathe. Auch Sprachen(Latein) fallen mir nicht allzuschwer,außerdem gut im Sport x). Sitze nicht gerne im Büro die ganze Zeit rum, denn ich brauche unbedingt Bewegung sonst werde ich noch zur lebenden Fütze! Hab noch ne ruhige Hand wollte ich sagen und bin diszipliniert . Will jz nur ganz GROB wissen was ich werden kann,weil meine Beschreibung auch nicht die beste ist x) ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HalloMerida0815, 5

Ich kann nur erzählen, wie es bei mir damals war...

Ich habe ein Praktikum in einer Bäckerei gemacht, doch das sehr frühe aufstehen, war damals nichts für mich. Ich bin weiter zur Schule gegangen und habe mich für die Berufsfachschule Wirtschaft entschieden, dort habe ich Feuer und Flamme für die IT entwickelt.

Ich wollte weiter zur Schule gehen und IT studieren, doch meine Eltern empfanden es als zu teuer und haben mir eine Ausbildung als Fleischereifachverkäuferin besorgt, damit sie immer das "Beste" Fleisch einkaufen könnten.

Ich habe mich zwar noch heimlich woanders beworben, jedoch ohne Erfolg und nachdem ich meine Schwiegermutter 6 Jahre gepflegt habe, habe ich eine Umschulung als IT-Systemkauffrau angestrebt, leider ist die Umschulung ausgefallen und mir wurde eine Ersatzumschulung als Bürokauffrau angeboten, die ich dann gemacht habe.

Ich habe es geliebt und auch sofort einen Job gefunden und wenn ich nicht so krank geworden wäre, wäre ich immer noch dort oder irgendwo anders.

Du siehst, das Leben geht nicht immer geradeaus, manchmal kommt man aber auch so an sein Ziel!

Ich wünsche Dir viel Glück in deinem Beruf, egal wofür Du dich entscheidest!

Antwort
von ThexXSplacerxX, 31

Am besten machst du verschiedene Praktikas und dan merkst du was dir gefällt un was nicht.

Kommentar von dosenman ,

Muss mich aber jz schon entscheiden,hab leider keine Zeit mehr für Praktikas. Weiß noch nicht in welcher Branche ich tätig sein will. Trotzdem herzliche Dank !

Kommentar von lesterb42 ,

Als Schüler keine Zeit ? Was ist mit den Ferien ? Du must wissen, ob du da dringen relaxen musst oder etwas für deine berufliche Zukunft tun möchtest.

Antwort
von gingerale93, 14

Logistikbereich eventuell?

Da braucht man zwar kein Chemie oder Bio, aber eine mathematische Denkweise ist sicher vom Vorteil, man kommt viel herum und Sprachen (zumindest englisch) sind auch sicher nicht schlecht, da man hier meistens im Ausland tätig ist.

Antwort
von Robiiin98, 28

Hey Dosenmann,

am besten versuch mal so ein Berufe-Test, dort musst du deine Interessen eingeben und ggf. paar Aufgaben lösen, dauert zwar ein bisschen, aber es lohnt sich

mfg Robin

Kommentar von rotreginak02 ,

du meinst aber hoffentlich nicht den Test bei der Agentur für Arbeit/BIZ. Da kommt bei fast allen, die sich maßlos selbst überschätzen Pilot raus, auch wenn sie unterdurchschnittliche Noten und keinerlei Sozialkompetenz haben.

Kommentar von Robiiin98 ,

Natürlich darf man ja auch nicht wenn man einen Hauptschulabschluss hat Abitur reinschreiben, ist ja selbst verständlich (Nicht das Hauptschulabschluss was schlechtes ist).

Kommentar von dosenman ,

Hey cool alles klar probier ich mal aus dankeschön ! =D

Antwort
von healey, 24

Wie wäre es mit KFZ -  Mechatroniker ?

Kommentar von dosenman ,

Ahhh machen viel zu viele finde ich. Will mich aus der Masse erheben =D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten