Frage von Darling81, 38

Wie entkalke ich eine Kaffee-Kapselmaschine richtig?

Kann ich dafür Essig oder verdünnte Essigessenz in den Wassertank füllen und das ganze einige male durchlaufen lassen? Oder gibt es da speziellen Reiniger?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mustang2016, 26

Ich mache das auch immer mit Essig. Einfach einige Male durchlaufen lassen und anschließend mit klarem Wasser noch einmal gut nachspülen, dann läuft alles wieder.

Antwort
von draussensein1, 12

Ich habe dir hierzu mal eine Artikel rausgesucht, der Hersteller Philips empfielt im generellen lieber Reiniger (oder gar Hausgemachte Mischungen) auf Zitronensäurebasis zu verwenden.
Denn langfristig würden auch andere Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Mineralsäuren oder Essig die Maschine langfristig schädigen.

In diesem Artikel sind 9 Schritte zur Reiningung der Maschine:
http://kaffeepadmaschine-kaufen.net/senseo-maschine-entkalken/

Antwort
von Levanda, 20

Keine Essigessenz, da dies die Dichtungen angreift. Kauf dir einfach einen Entkalker der für Kaffeevollautomaten und -kapselmaschinen ist. Der Rest stimmt so ;) Wichtig ist nur, dass du am Ende den Tank gründlich reinigst, mit klarem Wasser befüllst und dann nochmal durchlaufen lässt...sonst hast du diesen Entkalkergeschmack und gesund ist das auch nicht ;)

Antwort
von MiraAnui, 23

es gibt spezille Reiniger...

ich hab mal gehört man soll kein Essig nehmen, da es die Plastikteile angreifen könnte...

Kommentar von Mustang2016 ,

Aber in den speziellen Reinigern ist doch auch Chemie drin... denke mit Essig oder auch Zitronensäure kann man nichts falsch machen.

Kommentar von MiraAnui ,

Hab auch ein Bio Zitronenreiniger^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community