Wie enthalte ich in Excel das Produkt einer Dezimalzahl mit einem Faktor?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Probier mal
=REST(<Zahl>;1)*<Faktor>
z.B.
=REST(A2;1)*4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
29.10.2016, 00:45

so hätt ichs auch empfohlen, aber meine erste Enpfehlung wäre gewesen, den Frager auf ein Schülerforum zu verweisen!

So langsam stinken mir die vielen Excel-ganz-am-Anfang-Fragen hier! In jede muss man sich erst einlesen, genau überlegen, ob die Ausdrücke Zeile und Spalte sowie Tabelle bzw Blatt und Datei stimmen etc., oft (hier nicht) die Karten befragen, was gemeint sein könnte und dann kommt häufig noch nicht mal Rückmeldung! (letzteres allerdings auch von anspruchsvolleren Fragern). Hier hab ich erst mal nach der für mich neuen Funktion =Dezimal() gesucht und natürlich dann erst gemerkt, dass er Rest meint...

1

Ich bin mir sicher ob du das meinst

=(A1-GANZZAHL(A1))*4
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du ziehst in einer weiteren Zelle vom Zellinhalt die "Ganzzahl" der Zelle ab, dan bleiben die NAchkommastellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung