Frage von Nini1612, 64

Wie entfernt man Schimmel im Bad?

Habe kleine schwarze Punkte auf der Silikon fuge meiner Badewanne. Schimmelentferner hilft nicht, gibt es noch einen Trick?

Antwort
von dietar, 25

Indem du zuerst dafür sorgst, dass die Feuchtigkeit abgefürt wird. Wenn du neue Fenster hast, ist ein probates Mittel Die Gummidichtun entlang der Oberkante des Fensters zu entfernen.

Antwort
von dmellenthin, 39

Es gibt geeignete Mittel, die die wirklich tief reinigen. Danach am besten noch behandeln, damit der Schimmel nicht so schnell wieder kommt.

http://www.schimmel-entfernen24.net/schimmel-entfernen/

Danach sollte immer auf die Luftfeuchtigkeit im Bad geachtet werden, dafür eignen sich Hygrometer.

mfg

Antwort
von IGEL999, 49

Ja, ganz einfach: Fugen herausschneiden, säubern und neu ausfugen ;) Der Schimmel sitzt darunter. Anders bekommst du den nicht weg!

Antwort
von michi57319, 34

Nee, Tricks gibt es keine. Das Silikon muß raus, weil die Verfärbungen nicht rauszulösen sind.

Mach ich in der Dusche alle zwei Jahre.

Kommentar von michi57319 ,

Ach, noch was: Wenn schon Schimmelentferner, dann bitte keine gesundheitsschädlichen Chlorverbindungen, sondern Mittel, die auf ganz natürliche Weise auch Sporen abtöten, ohne daß du über Wochen Atemprobleme im Bad hast. Gilt für fast alle Werkstoffe, außer Silikon.

Wo Schimmel einmal war, kommt er auch immer wieder. Man kann ihm durch gründliches Lüften die Wachstumsgrundlage entziehen, dann dauert es lediglich etwas länger, bis er wieder auftritt.

Antwort
von pharao1961, 14

Nein. Da hilft nur rausreissen und neu verfugen. Der Schimmel sitzt meist unter dem Silikon. Muss ich auch alle 4-5 Jahre machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community