Frage von klamotteBusiness Profil - Light, 57

Wie entferne ich Teppichfixierer leicht von Fliesen?

Hallo, der Teppichboden meines Ladens liegt seit ca. 7 Jahren auf Fliesen. Er mußte damals fixiert werden. Dazu nahmen wir einen wasserlöslichen Fixierer. Der Teppichboden hat einen Filzrücken. Nun soll er raus, obwohl noch top und ich würde ihn verschenken. Kann ihn drinlassen, aber soll dann 250,00€ zahlen, falls jemand lieber Laminat reinlegen wollte. Wir machen ihn also raus. Ein netter Bekannter hilft, bekommt ihn geschenkt,- ca. 50qm. Meine Frage: Wie bekomme ich am leichtesten die Reste vom Kleber von den Fliesen ab? Hab so richtigen Kleber schon mal mit Chlorreiniger von Fliesen entfernt, aber Atemnot bekommen. Geht das auch mit Seifenlauge oder etwas milderen Reinigern? Möchte den Belag einigermaßen gut entfernen. Der Boden ist noch so klasse, da möchte ich dem Bekannten gerne die Freude machen, indem er den Belag noch verwenden kann. Danke für Tips! LG, Sonja

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gartenkrot, 39

Probiers in jeden fall erst mal mit einen Spachtel. Damit müsste der Teppich unbeschädigt raus gehen.

Antwort
von heide2012, 47

Wenn der Fixierer als "wasserlöslich" beschrieben wurde, muss er doch auch mit (einer Menge) Wasser zu lösen sein.

Kommentar von klamotte ,

Das denke und hoffe ich auch. Will nur den Teppichboden nicht völlig einnässen. Das ginge am einfachsten. Aber so klatschnaß kann ich ihn ja weder transportieren noch weitergeben. Wir hatten auch keine großen Mengen an Fixierer verarbeitet. Also am besten vorsichtig abziehen. Dann geht`s an die Klebereste.

Kommentar von heide2012 ,

Genau so würde ich es tun. Beim vorsichtigen Ablösen des Bodenbelags sowie eventueller Fixiererreste kann auch ein guter Spachtel eine große Hilfe sein.

Kommentar von klamotte ,

Den setzen wir eh ein. Und dann ist wohl Schrubben angesagt. Na, da muß ich dann durch...:)

Danke!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community