Frage von twmpw, 32

Wie entferne ich die matten Stellen nach Verwendung von Kratzer Entferner an meinem schwarzen Merceds A200?

Hallo,

ich wollte Kratzer entfernen an meinem Mercedes, habe alles nach Vorschrift gemacht (Anschleifen mit beigefügtem Schleifpapier, Paste 1, Paste 2, Polieren). Auch nach mehrfacher Anwendung von Paste 1 + 2 wie empfohlen, hat mein Auto jetzt überall matte Stellen, die nicht mehr weg gehen - Katastrophe. Was kann ich tun?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Antwort
von BrilleHN, 19

Diese billigen Sets aus dem Baumarkt sind Mist - ich würde dass hier empfehlen:

http://www.ebay.de/itm/POLIERPASTE-GROB-MITTEL-FEIN-AUTO-LACK-POLITUR-1-5Lt-APP-...:g:XzcAAOxy-W9SQOf0

Zum Ausprobieren erst einmal nur die mittlere und dann die feine Paste probieren - wenn dann immer noch matte Stellen zu sehen sind noch mal das ganze Programm (also inkl der groben Paste) durchspielen.

Ach ja man darf die groben Schleifmittel nicht verschleppen, d.h. nach jedem Arbeitsgang die Fläche reinigen und einen neuen Lappen nehmen.

Kommentar von twmpw ,

Hallo BrilleHN, Danke für Deine Nachricht, habe mir das gerade bei eBay angeschaut. Besteht keine Gefahr, dass die Stellen an meinem Auto noch stumpfer werden wenn ich weiter schleife? Die Politur Paste 2 hat's ja nicht richten können...

Kommentar von BrilleHN ,

Also schleifen würde ich nur wenn ich lackieren will, aber dann würde ich vorher mit einem Silikon-Entferner drüber gehen und dann nur genau die Stellen schleifen, die auch lackiert werden sollen.

Ansonsten würde ich überhaupt kein Schleifpapier nehmen sondern nur eine bzw. zwei gute Polierpasten und am Ende eventuell noch mal mit einer Nano-Politur in der Fahrzeug-Farbe drüber gehen.

Ganz wichtig dabei ist, dass man sauber arbeitet - sonst versauen einem die Schleifmittel aus den zuvor verwendeten Polierpasten die Oberfläche und man bekommt nie eine Hochglanzpolitur hin.

Mit der von mir (weiter oben) verlinkten Paste habe ich eine Beilackierung an der Heckklappe vom Auto meiner Freundin auspoliert - und das war echt easy! Natürlich muss der Lappen gut mit der Paste getränkt sein, denn mit einem trockenen Lappen kann man nicht polieren.

Antwort
von freenet, 24

Ich glaube, da kann nur ein Fachmann helfen (Autolackierer).

Antwort
von FoxundFixy, 15

Mehrere matte Stellen? Merkt man sowas nicht schon an der ersten Stelle?

Kommentar von twmpw ,

Ich dachte sie gehen wieder weg nach Verwendung der Politur. Hätte erst an einer Stelle alle Arbeitsgänge probieren müssen, das hab' ich nicht getan.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community