Frage von DaniH 10.09.2007

Wie entferne ich am besten Urinstein?

  • Antwort von agnostiker 10.09.2007
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn es nicht die eigene Wohnung ist, ist es Sacher des Vermieters, Dir ein "gebrauchsfähige" Schüssel zu Verfügung zu stellen. Die Dinger sind auch nicht teuer. Bevor Du dort mit zum Teil nicht ungefährlichen Substanzen hantierst frage doch mal einfach höflich nach.

  • Antwort von Rimmel 10.09.2007
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich habe gute erfahrung mit konzentrierter salzsäure gemacht. bekommst du in der apotheke und ist nicht teuer. sag denen, wofür du es brauchst. das ganze ist übrigens erheblich umweltschonender als cilit bang und nach mehreren anwendungen siehst du eine deutliche besserung!

  • Antwort von fourseasons 10.09.2007
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Inge Meisel wird dir sicher nicht helfen ;-))

    Aber wenn die Schicht zu dick ist, hilft nur noch ein schmaler Stechbeitel und etwas Muskelkraft. Hinterher muß man nur noch die dunklen Eisenspuren entfernen.

    Das hatten wir auch, als meine Tochter ins neue gebrauchte Eigenheim umgezogen ist.

  • Antwort von critter 10.09.2007
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wahrscheinlich musst Du wirklich mit Hammer und Meißel drangehen. Das "Vergnügen" hatte ich auch mal, weil nichts anderes half.

  • Antwort von jacobi06 10.09.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Falls Dein Vermieter sich quer stellt und keine neue einbaut, hätte ich dann ne Idee: "ratz-fatz" Urin und Kalkentferner von ERDAL http://www.ratz-fatz-sauber.de/

    Hab ich mal bei Lidl gekauft für ca.1,79€ und war begeistert.(bei Drospa auch schon gesehen)

    Großzügig anwenden und über Nacht einwirkenlassen (evtl. wiederholen). Nimmt auch die dicken festen Brocken. Da es nicht teuer ist vielleicht auch einen Versuch wert.

  • Antwort von xyungeloest 10.09.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    mit dem kalkreiniger von w 5.

    gibt es beim lidl.

    halbe flasche rinkippen und über nacht einwirken lassen, am morgen mit harter klobürste kräftig schrubben.

    bei bedarf mehrere nächt wiederholen.

    ansonsten beim obi ein neues kolbecken kaufen.

  • Antwort von Jolly 10.09.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zitronensäurepulver (zbs. von Schlecker) in kochendem Wasser auflösen und sofort drüberschütten.Ist einen Versuch wert.

  • Antwort von moppelich 22.09.2007
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    beste Erfahrungen mit Gebissreinigern gemacht,billige Tabs von Aldi reichen,einfach in das WC schmeissen und über Nacht wirken lassen,bei stärkerem Befall öfters anwenden,jetzt ist die Schüssel sauber und ich mache es trotzdem noch 1x pro Woche

  • Antwort von Indy72 10.09.2007
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    mit Cilit Bang! Einfach draufsprühen undAbspühlen... weg!

  • Antwort von Questor 11.09.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Neue Schüssel montieren und fertig, bei den heutigen Preisen würde ich da keine Sekunde überlegen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!