Frage von thebusinessking, 117

Wie empfindet ihr diese Art zu Leben?

Ich werde nächstes Jahr mit dem Studium der Rechtswissenschaften beginnen. Danach möchte ich als Anwalt einer internationalen Großkanzlei oder als Politiker durchstarten. Die Welt soll mein Arbeitsplatz werden. Ich möchte in den Metropolen der Welt in luxuriösen Hotels nächtigen und mich dabei nur mit meiner Arbeit als Politiker oder Anwalt auseinandersetzen müssen. Ich möchte in der Businessclass von Frankfurt nach New York und dann weiter nach Lateinamerika und Asien fliegen. Ich möchte in sündhaft teuren Anzügen und anderen Luxusaccessoires herumstolzieren und guten, teuren Alkohol trinken und Zigarren rauchen. Ein solcher Lebensstil, ganz ohne eine feste Frau und Kinder, gibt mir ein gewisses Gefühl von Freiheit und Macht. Da ich einen sehr selbstverliebten und arroganten Charakter besitze empfinde ich dies als eine erstrebenswerte Art des Lebens. Was meint ihr dazu?

Antwort
von RevatiKKS, 17

So etwas wünschen sich die meisten Menschen, wenn auch mit unterschiedlichen Details, denn die persönlichen Voraussetzungen sind ja auch unterschiedlich.

Man vergisst dabei, dass jeder Lebensstil, wie luxurios er auch sein mag Freud und Leid mit sich bringt. Aber wonach der Mensch sucht, das ist doch dauerhaftes Glück.

Glaubst du wirklich ein solches Leben würde dich dauerhaft glücklich machen? Du hättest andere Sorgen als "Durchschnittsmenschen", aber auch ein viel anstrengenderes Leben. Und wenn du dich in Ausübung deines Berufes mit den falschen Leuten anlegst, dann haben die ganz andere Möglicheiten, dir Probleme zu bereiten, dich aus dem Weg zu räumen, als der normale Durchschnittsmensch.

Aber nur zu, wenn du wie du sagst selbstverliebt und arrogant bist, dann versuche diesen Weg zu gehen. Du wirst deine Erfahrungen damit machen und daraus lernen. Und dazu ist das Leben ja da - um zu lernen, dass man in dieser Welt nicht dauerhaft glücklich sein kann. Oder kennst du etwa auch nur eine Person, die das erreicht hat? 

Ich meine jetzt nicht Geld, Macht etc., sondern wirkliches Glück, diesen Zustand, in dem man immer zufrieden ist.

Antwort
von Anonymvl15, 66

Also wenn es dir gefällt warum nicht ? Für mich wäre das nicht optimal, da für mich liebe vor Karriere kommt und ich irgendwann auch sesshaft werden möchte. Für mich wäre das Leben erst mit einem Mann und Kindern erfüllt aber wenn du es so möchtest spricht nichts dagegen. Viel Glück in der Zukunft 

Antwort
von piadina, 67

Es ist Dein Leben, mach damit, was Dir möglich ist. Deine Bedürfnisse werden sich mit dem älter werden sicher auch nochmal ändern. Es gibt immer mal in Leben Ereignisse, die die Prioritäten verschieben.

Antwort
von priesterlein, 51

Das klingt so unrealistisch, dass zu vermuten ist, dass es ein Lebensstil in deiner Phantasiewelt ist. Falls du jemals im richtigen Leben ankommen solltest, kannst du den "Plan" ja noch mal an deine Möglichkeiten anpassen.

Sofern du nicht als reiches, verwöhntes Kind aufwuchst, traue ich dir maximal einen Kindergartenabschluss und nichts aus der Frage zu.

Kommentar von thebusinessking ,

Das Abitur habe ich schon in der Tasche. Über meinen Ausbildungsstand müssen Sie sich keine Sorgen machen ;-)

Antwort
von Mandarinenherz, 40

Ich empfinde diese Art nicht als erstrebenswert... Denke doch bloß mal darüber nach, was alles auf der Strecke bleibt, ohne dass du es merken wirst... Dennoch liegt das an dir und deiner Einstellung. Warum willst hier überhaupt Bestätigung hören? Zweifelst du etwa? 😏

Kommentar von thebusinessking ,

Auf diese Dinge verzichte ich gerne. Nein ich zweifle nicht daran, ich möchte nur wissen ob es noch andere Menschen gibt, die so denken wie ich :-)

Kommentar von Mandarinenherz ,

Ich gönne es dir. Mach dein Ding! 😁

Kommentar von thebusinessking ,

Dankeschön! :-)

Antwort
von Barney123, 21

Hallo,

Du träumst! Es gibt Leute, die führen genau so ein Leben, wie Du es Dir erträumst. Nur:

Für die wenigsten war das ein Traum wie für Dich! Die haben dafür hart gearbeitet und über der Arbeit ist die eigeneBeziehung in die Brüche gegangen, weil sie nicht erreichbar waren, und mit allem möglichen beschäftigt waren, nur nicht mit ihrem Privatleben.

Keine Frage, wir brauchen Leute, die bereit sind zu reisen und die internationalen Kontakte zu pflegen. Aber welche Qualität die haben, wenn die nicht in der Lage sind ihre privaten Beziehungen zu pflegen? Da setze ich ein Fragezeichen dahinter. Nur die, die beides unter einen Hut bringen können die Menscheit wirklich weiterbringen, bei Anderen werden zu viele wichtige Dinge übersehen

LG

Kommentar von thebusinessking ,

Noch ist es nur ein Traum aber ich werde alles versuchen um diesen Traum leben zu können. 

Kommentar von Barney123 ,

Na ja, dann haben die Dir bis zum Abi ja nicht unbedingt Realitätssinn beigebracht. Früher hieß das Abi mal Reifeprüfung. Offensichtlich ändert sich mit dem Namen auch die Bedeutung!

Kommentar von thebusinessking ,

Wenn Ziele für dich ein Zeichen für Unreife sind, dann tut es mir Leid für dich. Hast du denn keine Ziele?

Kommentar von Barney123 ,

Du verwechselst da,etwas! Es geht nicht um Ziele. Ein Ziel wäre Jura zu studieren, möglichst gut abzuschliessen und dann einen guten Job zu finden.

Was Du schreibst, geht über ein Ziel hinaus, es entbehrt der Erfahrung, dass Du so etwas schaffen kannst. Du warst noch nicht auf der Uni und hast noch keine Prüfung bestanden. Das ist eher eine Größenphantasie, als ein Ziel!

Kommentar von thebusinessking ,

Und dieses Ziel, das du gerade genannt hast, schließt eine solche Karriere ja nicht aus. Wenn man zwei "vollbefriedigende" Staatsexamina absolviert stehen dir alle Türen für eine solche Karriere offen.

Kommentar von Barney123 ,

Hallo,

Schon Dein Name lässt auf Größenphantasien schliesen! Du hast noch keine Prüfung an einer Uni absolviert. "Jedes vollbefriedigende Staatsexamen"  steht noch in den Sternen. Und noch ist nicht raus, dass Du, wenn Du "vollbefriedigende Staatsexamen" absolviert hast, das alles auch verstanden hast. Und dann ist da auch noch die Frage nach der Fähigkeit Verantwortung zu übernehmen: Nur weil Du viel Kohle hast, ist das doch ne ganz andere Nummer!

Kleine Geschichte aus dem "Real Life":

Saß ich mit jemandem zusammen in einer Gaststätte und trank ein Bier. Kam ein älterer herr an den Tisch und erzählte von seinem Leben: Ja, er war Anwalt, hat für die und jene gearbeitet und nun sei er in Pension. Der ganze Komplex in dem wir hier seinen gehöre ihm, und das sei sein Hobby, nachdem er nun in Rente sei (ist ein mehrstelliges Millionenprojekt).

So nebenbei erwähnt er dann, dass er auch schon die Mafia in Prozessen vertreten hat, muss wohl recht erfolgreich gewesen sein. Und ja, die vergessen nie! Vor allem nicht, was er für sie getan habe. Hätte er doch eine super Immobilie auf Sizilien zum Schnäppchenpreis bekommen, in einer Gegend, wo es eigentlich gar nicht mehr möglich ist, so etwas zu bekommen. Aber die Leute seinen plötzlich ausgezogen und so konnte er das leicht erwerben. Ganz ehrlich??????????? Das wollte ich nicht! Ich würde für Geld nicht alles tun! Und wenn ich in der Situation erfahren würde, dass da irgendwelche Leute Hals über Kopf aus einer super-Immobilie ausziehen und die dann fürn Appel und n Ei verkaufen, würde ich hellhörig werden und mir den Kauf noch einmal überlegen. Aber solche Überlegungen werden für Dich dann eher keine Rolle spielen!

Antwort
von MarioSchoenfeld, 35

Wenn dir nichts besseres einfällt tue das. Es werden dich viele darum beneiden. Sieh es als dein Schicksal an und verwöhne dich wo du kannst. Villt kannst du dich auch von auserwählten Schönheiten verwöhnen lassen, wer will das nicht auch haben?

Kommentar von thebusinessking ,

Eben. Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben!

Kommentar von MarioSchoenfeld ,

Das überzeugt tatsächlich, scheinst keine leeren Sprüche klopfen zu wollen

Kommentar von thebusinessking ,

Nein. Das ist tatsächlich mein Ziel. Ich möchte nicht so leben wie alle anderen. Ich möchte für mich etwas erreichen und ich werde mit aller Kraft versuchen soweit zu kommen wie nur möglich.

Kommentar von MarioSchoenfeld ,

ok, verstehe ich, nur wirst du deine privaten Dinge dann weit nach hinten stellen müßen und den Erfolg brauchst du. Alles Gute

Kommentar von thebusinessking ,

Das nehme ich gerne in Kauf :-) Danke, dir auch 

Antwort
von Gimpelchen, 66

Wie sind deine Schulnoten????

Kommentar von thebusinessking ,

Gut. Ich bezweifle aber dass Schulnoten ein Indikator für eine solche Karriere ist. Bevor die Schulnoten in Betracht gezogen werden, werden die Noten des ersten und des zweiten Staatsexamen entscheidend sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten