Frage von Jolen20, 130

Wie empfindet ihr die allgemeine Grundstimmung in Deutschland?

Antwort
von GoodFella2306, 77

Nach wie vor recht entspannt, auch wenn bestimmte Bereiche im Internet auf etwas anderes schließen lassen.

Aber das ist eher der Filterblasen-Effekt.

Kommentar von undNichtAnders ,

Könntest du diesen Effekt bitte genauer ausführen?

Kommentar von GoodFella2306 ,

Für dich doch immer gerne! Der Filterblasen-Effekt bezeichnet den fokussierten Tunnelblick, der dann entsteht wenn man sich nur noch mit Medien und sozialen Gruppen auseinandersetzt, die die gleiche politische oder soziale Einstellung teilen wie man selbst. dadurch, dass sich in diesem Medien oder sozialen Gruppen die Ansichten sehr stark ähneln, gewinnt man relativ kurzer Zeit den Eindruck, dass man nur noch von Menschen umgeben ist die zum Beispiel genauso unzufrieden sind wie man selbst. Daraus entstehen dann solche Äußerungen wie "die Menschen in Deutschland sind unzufrieden". Obwohl man das ja eigentlich gar nicht wissen kann, denn im Endeffekt hat man nur die Stellungnahmen der jeweiligen Personen aus seinem eigenen begrenzten Kreis wahrgenommen. Weil man aber aufgrund des Filterblasen-Effekts tagtäglich nur noch Nachrichten bekommt, dass andere genauso unzufrieden sind wie man selber, hält man diese Personengruppe dann irgendwann für die Mehrheit.

Kommentar von Jolen20 ,

Wie nennt sich der Effekt, dass man am laufenden Band neue Diffamierungsvokabeln produziert und raus haut ?

Kommentar von undNichtAnders ,

@GoodFella2306: Vielen Dank für die tolle Erklärung. Den Begriff kannte ich nicht. Aber ähnliche Gedanken sind mir bei dieser Frage gekommen.

Kommentar von GoodFella2306 ,

tja, das frage ich mich auch wie dieser Effekt heißt. wenn ich alleine schon den Begriff linksgrünversifft lese, wird mir so was von schlecht, da werden nur noch Satzbausteine aneinandergereiht um Menschen platt zu machen.

Antwort
von wfwbinder, 36

Viele Leute sind wegen der Angst vor Terroranschlägen beunruhigt, obwohl die konkrete Gefahr eher gering ist. Das wird von den Medien auch am kochen gehalten.

Aber zum Glück, geht das normale Leben weiter, egal ob Großveranstaltungen, oder Reiseverkehr. Nur die verschärften Sicherheitsmaßnahmen nerven hier und da.

Antwort
von voayager, 10

Bei Wem? Bei der Großbourgeoisie? der mittleren Bourgoisie? beim Kleinbürgertum? beim Proletariat den Facharbeitern? den Hilfsarbeitern? dem Subproletariat, also den Prekarisierten? Wen genau davon meinst du?


Antwort
von Karl37, 23

Ziemlich schlecht. Auch in Deutschland macht sich eine Grundstimmung gegen das Establishment breit, die man in den USA als Trump-Phänomen erkennen konnte.

Gefährlich könnte es werden, wenn Demagogen sich diese Grundstimmung, die nicht nur in Deutschland sichtbar ist, zu Nutze machen.

Brüssel ist nicht mehr in der Lage alle Mitgliedstaaten der EU ins Boot zu nehmen und eine einsichtige für alle Staaten sinnvolle Politik zu machen. Ein Problem ist die ruinöse Zinspolitik der EZB, die zur Altersarmut führen wird und das größte Angstpotential besitzt.  

Antwort
von J0h4ann3s, 61

Kommt drauf an wo du bist, bei mir (Wohne nicht in der Stadt) ist es ganz entspannt, kann mir aber vorstellen dass es in Köln oder Berlin anders aussieht

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 10

Die Frage kann ich, wenn ich die ein wenig hibbeligen Medienschlagzeilen außer Acht lasse, mit einem Wort beantworten:

e n t s p a n n t   !!!

MfG

Arnold

Antwort
von MrHilfestellung, 14

Schlecht.

Rassismus und rechte Rhetorik werden immer salonfähiger, ich erinnere mich an Zeiten, wo man noch zurücktreten musste, wenn man Dinge wie "Afrikanische Männer geben ihr Geld hauptsächlich für Drogen, Alkohol und Frauen aus" gesagt hat.

Heute reicht eine Entschuldigung mit einem "ich habs ja nicht so gemeint" und alles ist gut.

Kommentar von DerSchweizer189 ,

Heul doch.

Antwort
von hutten52, 66

Die Grundstimmung schwankt zwischen Besorgnis oder Wut über die politisch Verantwortlichen und "Kopf-in-den-Sand-Stecken".

Kommentar von Schnoofy ,

Ich glaube die derzeit politisch verantwortlichen sind trotz ihrer Schwächen bei weitem die bessere Alternative.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Für den gibt es nur Besorgnis, Wut und Sandkopf. Der sollte mal rausgehen, am Sonntagnachmittag ...

Antwort
von TUrabbIT, 34

Müde und niedergeschlagen, Herbst halt. Und etwas angespannt wegen der Sorge vor Terrorismus.

Antwort
von TheAllisons, 68

Entspannt und echt gut

Antwort
von prazisionsvogel, 76

Ist ok, könnte besser sein, aber ich bin zufrieden :)

Antwort
von ultraDo, 26

passt!
könnte um einiges schlimmer sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community