Frage von Kaninhop4ever, 85

Wie Eltern zu weiterem Meerschweinchen überreden: Argumente?

Antwort
von HikoKuraiko, 48

Ist dein Meeri jetzt allein? Dann sage ihnen das es Tierquälerei ist ein Gruppentier allein zu halten! Das ist sogar in der Schweiz und in Österreich per Gesetz verboten Gruppentiere allein zu halten. 

Ansonsten falls deine Eltern sich strickt dagegen stellen, musst du es wohl abgeben so schwer das auch fällt. Allein bleiben kanns ja nicht. Was evtl. auch noch ne Option wäre ist ein Leihmeerschweinchen. Die gibs bei Züchtern und Notstationen und man kann diese nachdem das eigene Meeri gestorben ist wieder dorthin zurück bringen. 

Kommentar von Kaninhop4ever ,

Hab derzeit 3 sollen aber nächstes Jahr rauskommen

Antwort
von Stes123, 43

Hallo, da du geschrieben hast 

...zu weiterem Meerschweinchen...

geh ich mal davon aus, dass du bereits eins besitzt. Da wäre dann ein Argument, dass sich 2 immer wohler fühlen und es auch eine artgerechtere Haltung ist. Zeige ihnen ggf. auch eine Internetseite, die das belegt oder  sowas in der art. LG

Kommentar von Kaninhop4ever ,

Habe derzeit 3

Kommentar von Stes123 ,

Achso, naja dann könntest du ja damit Argumentieren, dass sich das 3. dann eventuell wie das "5. Rad am Wagen" fühlt :)

Antwort
von Sesshomarux33, 23

Hallo, 

verstehe ich das richtig: Du hast derzeit 3 Meerschweinchen, welche im Frühjahr in Außenhaltung kommen und da man draussen, um die Schutzhütte richtig beheizen zu können, mindestens 4 Meerschweinchen benötigt möchtest du deine Eltern überzeugen, dass noch eines einzieht? 

Dann zeige ihnen auf Seiten wie diebrain.de und meerschweinchen-ratgeber.de das es in Außenhaltung mindestens 4 Tiere sein müssen, sonst wird es zu kalt. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von Kaninhop4ever ,

Hab ich schon probiert :/ Hilft nix..

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Also ist es deinen Eltern egal, dass es deinen Schweinchen draussen dann zu kalt sein wird oder glauben sie das nicht? 

Kommentar von Kaninhop4ever ,

Sie glauben das nicht..

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Und wenn du deinen Tierarzt mit einbeziehst? 

Kommentar von Kaninhop4ever ,

Der ist bis Anfang März nicht da..

Antwort
von atzef, 32

Was wären denn deine Motive? Was sind die Einwände deiner Eltern gegen diese Idee?

Mehr Meerschweinchen fressen mehr, machen mehr Dreck, folglich mehr Arbeit, brauchen mehr Platz und Unterbringung und treiben so die Kosten voran. Das dürften so die rationalen Argumente deiner Eltern sein.

Dagegen gäbe es kaum Einwände. Das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert, in dem sich jeder Traum immer erfüllt.


Antwort
von 1thankful, 34

Ich hatte das selbe Problem! Aber hab jetzt wieder Meerschweinchen! :) Sag einfach das du die bezahlst und dich dann gut um sie kümmerst oder so. :) Also bei mir hat es geklappt. :)

Antwort
von Biberchen, 25

wenn du nur ein Schwein hast, dann wäre ein zweites gut weil es ja Tiere sind die in größeren Familienverbänden leben. Ein einzelnes Schwein vereinsamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten