Frage von horsi2402, 52

Wie Eltern zu Schüleraustausch überreden?

Hey, ich würde gerne nächstes Jahr für 2 Monate (was nun wirklich nicht lang ist) nach Irland gehen. Meine Eltern sind aber dagegen. Am Anfang hieß es dass es zu teuer ist und jetzt meinen sie dass ich dann zu schlecht in der Schule werde. Wirklich schlecht bin ich allerdings nur in Latein. Mathe ist zwar auch nicht so meins, aber richtig schlecht bin ich da auch nicht drin. Ich weiß einfach nicht wie ich meine Eltern noch überzeugen könnte. Ich versuche es schon 2 Monate lang. Das größte Problem ist auch noch dass meine Mutter mir nicht mal mehr richtig zu hört.Was tun?

Antwort
von Siraaa, 26

Wenn deine Eltern es sich nicht leisten können, dann wirst du nicht viel machen. Für 2 Monate sind oftmals die Kosten im Vergleich zu z.B. 5 oder 10 Monaten tatsächlich übertrieben teuer. In Irland kommt dann möglicherweise noch ein Betrag für die Schuluniform dazu, die du ja aber nur kurz trägst.

Wenn du nur 2 Monate gehst, dann scheinst du zu beabsichtigen, in deine alte Klasse wieder einzusteigen? Wenn du dann natürlich schon in bestimmten Fächern schlecht bist, machst du es dir nicht einfacher...denn selbst wenn du dort Latein belegen könntest....der Unterricht im Ausland ist nie 100% identisch.

2 Monate bringen auch keine wirklich Erfahrung, denn einleben tust du dich in dieser Zeit kaum, dafür brauchst du länger...und selbst wenn du es in dieser Zeit gerade geschafft hast, dann musst du direkt wieder zurück.

Vielleicht wäre es eine Option für einen längeren Zeitraum zu gehen und möglicherweise das Land zu überdenken. Die USA sind z.B. oftmals billiger und von 5 (besser 10) Monaten proftierst du auch mehr.

Und danach vielleicht einfach die Klasse wiederholen? Ich nehme mal an du bist im G8? Da schadet dann ein Jahr mehr ohnehin nicht... Abi hat man früh genug.
Im längeren Jahr besteht auch die Möglichkeit auf Auslands Bafög, welches nicht zurückgezahlt werden muss. Bei mir waren das glaub ich 200€ im Monat. Ansonsten kannst du schauen, ob du vorher ein wenig jobbst (z.B. in den Ferien)

Kommentar von horsi2402 ,

Danke:) Aber meine Eltern wollen nichts davon wissen. Sie setzen sich nicht einmal zu mir und reden mit mir. Mehr als es gibt kein Austauschjahr haben sie noch nicht gesagt:(

Antwort
von webya, 18

Ihnen wird der Aufenthalt zu teuer sein. Du musst ja schon mit ein paar tausend Euro rechnen. 

Kommentar von horsi2402 ,

Nein ich glaube nicht dass es am Geld liegt. Vor allem weil ich es mir selbst zusammen sparen will.

Kommentar von webya ,

wie willst du denn 5000€ und mehr zusammensparen? Das sehen deine Eltern auch. Da sind deine Eltern sicher mehr Realisten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten