Frage von DerKing29, 54

Wie Eltern überreden für ein MacBook Air?

Hallo Leute :) Ich hab ein kleines Problem ,nämlich das mein alter Laptop langsam den Geist aufgibt und ich einen neuen brauche (für Schule). Ich hätte gerne ein MacBook Air 13'' da ch viel im Internet gesucht habe und es für meine Zwecke perfekt geeignet ist! z.B Schulpräsentationen/projekte, Aufsätze...u.s.w Auserdem weil ich einfach kein Bock mehr auf Windows hab weil egal wie viele Virenprogramme ich auf meinem Laptop gehabt habe er ist immer dadurch kaputt gegangen! Was mich vom MacBook Air 13'' überzeugt ist eben das er sehr kompakt ist ein gutest designe hat und es nur wenige Viren für Apple gibt b.z.w eigentlich garkeine! Ich hab mit meinen Eltern auch versucht zu reden nur sie finden es unnötig sowas zu kaufen vorallem weil ich das Geld dazu im Moment nicht hab:/ Also hab och vorgeschlagen das ich jedes Monat mein Taschengeld zahl und dafür den Mac bekomm. Aber sie wollten immer noch nicht ja sagen und jz weis ich einfach nicht mehr wie ich sie dazu überreden kann das ich mein MacBook Air'' in Raten abzahlen darf! Bitte danke für eine Antwort aja ich will nen Apple Laptop also kommt mir nicht mit dem Argument Windows sei billiger und besser :D

Antwort
von RunnerHH, 24

Finde ich nicht unbedingt fair die Eltern mit einem teurem Gerät zu belasten, egal ob sie Kohle haben oder nicht. Entweder Du hast ein wirkliches Argument, wieso es dieses Gerät sein soll oder nicht.

Ich glaube Du hast kein wirklich gutes Argument um ehrlich zu sein. Wenn Du die Probleme (welche Du hattest) genau gelöst hättest, hättest Du viel lernen können. Du sagst aber einfach, dass Virent etc. dafür verantwortlich sein sollen. Ok.

Es gibt sonst auch Gebrauchtgeräte, schau Dich doch um. Muss es unbedingt ein ganz neuer apple sein?

Schöne Grüße

Runner

Antwort
von PaC3R, 38

Alao dass dein laptop immer von voren kaputt geht das ist seehr bescheuert. Entweder lädst du nur pr0n runter (was eh kein sinn macht, weil wer schaut sich den gleichen mehrmals an?), die sowieso alle virenverseucht sind, oder du treibst dich nur auf zwielichtigen seiten buw im darkweb rum... Und wie schon gesagt wurde, normale notebooks sind auch vollkommen in ordnung, und wenn du kein windoof haben willst nimm doch eine linux distribution wie wie mac aufgebaut ist

Kommentar von DerKing29 ,

Linux is ma die bedienung zu blöd:'D

Kommentar von PaC3R ,

Das kommt auf die jeweilige distribution an. Alles was du schreibst ist so tendenziös, dass du ein macbook haben willst, dass du gar kein gedanken dahingehend hast, was für alternativen es gibt. Das macht dich zu einem apple-fag

Kommentar von DerKing29 ,

Du hast schon Recht aber ich möchte mich mit keiner anderen Alternative zufrieden geben da ich mit andrem Zeugs außer Apple immer Virenproblem hatte!!

Kommentar von Jamal312 ,

Gezielt Erfahrung machen mit anderen Herstellern macht jemanden zum apple-fag.... beste Aussage..Schon mal überlegt, dass er sich auch ein Linux auf den Mac drauf hauen kann oder eine VM benutzen kann? Ich arbeite mit allen 3 OS und und ich finde nix zum aussetzten beim OS X noch beim Mac.

Kommentar von PaC3R ,

Ja dann hast du fehler begangen, weil viren nicht einfach so auf deinen pc kommen, die können nicht zaubern.
Um das klarzustellen: ich weiß das macbooks qualitativ sehr hochwertig sind, und macOS sehr gut ist.
Aber wenn du dir das nicht leisten kannst dann kannst du dir das eben nicht leisten. Und deinen eltern hast du schlecht befehlen dir das zu kaufen. Also bist du quasi gezwungen dich nach alternativen umzusehen oder iwie geld zu verdienen bis zu genug hast, um dann deine eltern zu fragen ob dus dafür ausgeben darfst, weil du nicht voll geschäftsfähig bist

Kommentar von PaC3R ,

Mein gott, dann lies alles! Ja apple hat gute produkte, und ich kenne die vor und nachteile von apple. Aber wenn er ein macbook haben will um ein macbook zu haben, dann ist er ein apple-fag. Dass er unzählige viren hat ist sehr untypisch und wahrscheinlich selbst verschuldet, weil man die viren selbst runterladen muss (auch wenn als adware getarnt ist)

Antwort
von kempi87, 34

Mal ehrlich, wie alt biste denn und auf welcher schule? Deine aussagen pro mac book air sind nicht gerade ausschlaggebend, da sie mit jedem windows gerät auch laufen. Und wonst vielleicht mal nach nem gebrauchten fragen? Oder ist es am wichtigsten was von apple zu bekommen?

Kommentar von Jamal312 ,

Bin selber von HP auf Mac umgestiegen..... 1000000x besser als der Dreck von anderen Herstellen.

Aber deine Aussage passt schon die Programme laufen auch unter Win. Aber ich finde es auch nicht falsch neue Erfahrung zu machen mit einem anderen Hersteller.

Dazu muss man echt noch hinzufügen, dass ein Mac viel schöner ist, viel leichter ist als die meisten anderen Notebooks, einen sehr hohen Wiederverkaufswert haben und dazu haben die Besitzer von Apple Produkten einen ausgezeichneten Service.

Apple ist zwar teuer, in manchen Fällen sogar sehr teuer aber der hohe Preis kommt ja nicht von nirgendwo. Ich würde nie mehr auf Windows umsteigen ausser für die Arbeit.

Antwort
von Apfelbaeumchen5, 33

Du musst wohl die Entscheidung deiner Eltern akzeptieren.

Ist genauso wie wenn ein Kind ein überraschungsei will und die Eltern nein sagen, Kinder müssen es so oder so akzeptieren da die Eltern am längeren hebel sitzen.

Kommentar von Jamal312 ,

Als ich ein Kind war, war ein Nein noch lange kein Hindernis!

So etwas wie arbeiten oder so kennt heute wohl kein Schwein xD

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Kommt ja auch auf das Alter an. Also klar ein 18 jähriger Schüler kann schon einen Nebenjob machen, aber wenn ein 12 jähriger den Wunsch hat was man heutzutage oft erlebt kann er ja nicht arbeiten gehen.

Und auch schrieb er nicht welche Schule, denn auf der schule wo ich früher war wäre Arbeiten auch sehr schlecht gewesen da ich z.b. jetzt in einer Ganztagsschule war also von 8 Uhr morgens bis um 15:30 Uhr nachmittags plus über 1 Stunde Bus, da man schon eine dreiviertel stunde warten musste und dann noch den Heimweg.

Weil ein z.b. 12 jähriger darf ja noch nicht arbeiten gehen nebenbei.

Kommentar von DerKing29 ,

Jemand der mich versteht :'D

Ps : Bin 13 und ja ich will einen Apple Mac

Wieso hab ich in einem Kommentar beantwortet

Kommentar von Jamal312 ,

Da hast du recht. Das erste Mal gearbeitet habe ich auch erst mit 14.

Ich hatte immer Mo, Di, Do von 8.00 bis 16.00 Schule. Das beste war, dass ich in meiner Schule gleich arbeiten durfte. Somit hab ich viel Zeit gespart :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten