Wie soll ich meinen Eltern sagen, dass ich mich mit Internetfreunden treffen will?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Frag ihn, ob er nicht seie eltern bitten kann, bei deinen Eltern anzurufen. Dann können die Erwachsenen sich beschnuppern und deine Eltern bemerken, dass dein Internetfrend tatsächlich ein Junge in deinem Alter ist und kein Kinderschänder. Vielleicht können deine Eltern dich an dem betreffenden Tag dorthin bringen und sich persönlich davon überzeugen, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar nichts. Deine Eltern haben im Übrigen vollkommen recht und Du bist ein bißchen zu vertrauensselig. Natürlich kann man über das Internet auch ganz normale nette Leute kennenlernen und Freundschaften schließen, aber zunächst mal weißt Du nun mal nicht, mit wem Du es wirklich zu tun hast und in welche Verhältnisse Du da kommst, wenn Du ganz allein  dahin fährst.

Wenn überhaupt, dann müssten Deinen Eltern erstmal Kontakt mit den anderen Eltern aufnehmen, um sicherzustellen, mit wem ihr es zu tun habt. das könntest Du Deinen Eltern und dem Jungen mal vorschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Eltern vollkommen verstehen.. Höre auf sie du wirst ihnen mal dankbar dafür sein. Ich hatte meiner Mutter auch für gedankt. Sie hatte absolut Recht mein weis nie wer dahinter steckt. Außerdem das Leben spielt im wahren Leben und nicht im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine E-Mail soll überzeugen? Die kann doch auch jeder geschrieben haben. Wie wäre es wenn ihr mal skypet und eure Eltern kurz zuschauen, damit sie beruhigt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der heutigen Zeit kann man mit ein paar PC-Kenntnissen eine komplett andere Identität annehmen. Die Zweifel deiner Eltern sind total berechtigt. Ausserdem kennst du diese Person nicht im "richtigen Leben" und hast keine Ahnung, ob das irgendein Psycho ist oder sonst was... Sprich mit deinen Eltern darüber, vielleicht können sie ja beim ersten Treffen dabei sein o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist denn der Junge steht nicht drin xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihn denn beim Skypen auch gesehen oder nur gehört? 

Das mit der Email finde ich keine gute Idee und wird auch nichts bringen. Der Junge könnte die Email selber schreiben und außerdem ist so etwas unpersönlich. Wenn, dann soll seine Mutter deine Mutter anrufen und das Ganze am Telefon besprechen.

Du hast ihn noch nie persönlich getroffen, du weißt nicht wie er wirklich ist und tickt. Selbst am Telefon, per WhatsApp oder Skype kann man nie einen Menschen komplett kennen lernen. Du weißt nicht, was er für Macken hat. Vielleicht ist er ja persönlich unfreundlich oder behandelt dich schlecht. Oder die Geburtstagsparty ist nur eine Ausrede und du kommst an und da sind viele Menschen, die dich niedermachen wollen oder sonst was. Solche Menschen gibt es einfach und dann bist du dort ganz alleine.

Mit 14 bist zu leider zu jung, zu jung um mit solch einer Situation alleine fertig zu werden. Es kann alles mögliche passieren und bestimmt übernachtest du dann bei ihm. Was, wenn er dich dann zu irgendwas drängt?

Wenn du ihn unbedingt kennen lernen willst, dann treff dich  mal so mit ihm. Sag deinen Eltern, sie können mitgehen aber sich dann in ein Kaffee setzten und euch von der Ferne beobachten. Auf jeden Fall solltest du ihn an einem öffentlichen Ort treffen und nicht auf seiner Party wo du niemanden kennst. Und wie alt der Junge ist, weißt du nicht oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordseefan
07.01.2016, 13:31

Im Prinzip ein guter Vorschlag, den hätte ich auch gemacht.

Bezweifle nur 2 Sachen: Das es so große Kaffeetassen gibt; und wenn das die Eltern sich dann reinsetzen. ;-)

0
Kommentar von LuHatEineFrage
08.01.2016, 17:02

Er ist 13, hab ihm beim Skypen gesehen. Ich würde definitiv nicht bei ihm übernachten, das erlauben meine Eltern auf keinen Fall

0

Wie wäre es wenn seine Mutter mal mit deinen Eltern skypt? ^^Denn ich finde eine E-Mail viel zu unpersönlich und deine Eltern könnten denken das er diese geschrieben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es meinen Kindern auch nicht erlauben, mit 14 kann man noch überhaupt nicht einschätzen wer gefährlich sein kann und wer nicht. 

Worauf ich mich einlassen würde wäre ein Besuch der Person bei uns. So kann man sich als Elternteil denjenigen in Ruhe anschauen und beurteilen, ob es da ein Wiedersehen gibt. Wieso schlägst du nicht das einmal vor? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
07.01.2016, 11:39

naja, dann haben die anderen Eltern natürlich dasselbe Problem, am besten nehmen die beiden Eltern mal miteinander Kontakt auf

1