Frage von DarkBronie, 47

Wie Eltern erklären das man die Klasse WIEDERHOLEN möchte und nicht Quali machen will?

So hallo zuerst alle miteinander.

Zuerst mal zu mir. Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Österreich. Mein Vater arbeitet bei der Post und hat Tischler gelernt und meine Mutter in einem Kindergarten. Mein Bruder besucht die Neue Mittelschule und hat NUR einser. Die SCHLECHTESTE NOTE die er je geschrieben hat ist eine fucking 2!

Meine Schullaufbahn: Noch nie sitzen geblieben, in der Hauptschule immer 3er in der ersten Leistungsgruppe. Ich lerne schlecht und brauche immer genaue Anweisungen WAS ich lernen soll. Z.b.: In Biologie Seite 1-15. (Schreibe jetzt in Geschichte auch immer gute Noten)

Nach der Hauptschule ging ich in die HTL für IT und war dort für 2-3 Monate. Danach wechselte ich mit einem Freund (welcher jetzt sitzen geblieben ist) in die 1. Klasse HAK.

Ich schaffte es danke meiner HTL Lehrerin in Mathematik einen 3er im Halbjahrszeugnis zu bekommen da wir die Themen in der HTL schon durchgemacht haben. (Ps.: Unser Mathe Lehrer hat Null Bock auf den Unterricht und erklärt fast garnichts bringt aber schwere Schularbeiten. 3er bei dem ist fast wie ein 1er! Es ging schon viel gegen Ihn schon vor mehreren Jahren. Brief an das Bildungsministerium Petitionen von Eltern, Beschwerden, usw.) In Italienisch (das Fach das ich am Meisten hasse!) habe ich gerade noch mit einem vierer Bestanden (Dank den Vokabeltests).

Jetzt in der Zweiten sind praktisch nur die Assozialien bis auf 2-3 Leute aufgestiegen (diese Art von Leuten die dich auslachen weil man ne schlechte Note hat beziehungsweise immer blöd fragen: "Na na was hast ha ha???") Mein Freund ist leider sitzengeblieben genauso wie 2-3 andere gute Freunde. Ich verbringe fast GAR KEINE Zeit mit meiner Klasse bin aber nicht unbeliebt. Meist bin ich immer bei meiner alten Klasse welche mir sehr gut gefällt. Habe dort noch dazu neue Freunde die erst angefangen haben gefunden. So. Jetzt habe ich in Mathe einen 5er wegen dem Lehrer und in Italtienisch auch weil ich es NULL kapiere.

PLAN FÜR DIE ZUKUNFT: Wiederholen. So hart es klingt aber ich möchte die Ferien damit verbringen den Italienisch Stoff der ersten aufzuholen um dann nochmal zu versuchen. Da meine Eltern aber davon ausgehen das ich den Quali mache (weil es ja eine "Schande" wäre wenn der älteste sitzen bleibt) muss ich mir was einfallen lassen. Mein Vater meint jedes mal wenn ich sage ich möchte wiederholen "Das sind nur verlorene Jahre mein Sohn" obwohl es mir dann auch besser gehen würde.

Ich hoffe Ihr könnt mir iergendwie helfen wie ich es erklären kann damit sie mich nicht gleich umbringen und im Garten verscherren.

Stimmt doch ab was ihr machen würdet ;)

Mit freundlichen Grüßen DarkBrony

Antwort
von user4582476, 11

Also so wie du schreibst, bist du wohl ein sehr schlauer Junge. Ich habe gerade dass gleiche Problem, würde gern Wiederholen weil meine Noten nicht gut sind und das dass Zeugnis zum Bewerben ist. Ich habe meinen Eltern versprochen das ich dass in der neuen Klasse alles besser machen werde. Hatte auch ne Zeitlang überhaupt keine Lust auf schule... Naja nun zurück zu deinem Problem. Musst einfach offen mit deinen Problemen reden und sagen wad du besser machen möchtest. Wie du schon geschrieben hast willst du in den Ferien ja Italienisch aufholen. Sei einfach Offen dann schaffst du das da bin ich fest von Überzeugt. ♡Eric

Kommentar von DarkBronie ,

Danke mittlerweile hat sich alles ergeben sodass es passt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community