Frage von Rajka,

Wie einfach/schwierig ist es, eine eigene Internetseite zu erstellen?

Ich wurde vor einigen Tagen gefragt, ob ich nicht Lust hätte, eine Internetseite für einen Laden (also dann mit Internetverkauf) zu erstellen. Lust hätte ich schon, aber meine Computerkenntnisse sind ziemlich begrenzt... Gibt es Programme, die einem die Arbeit erleichtern?

Antwort von Candlejack,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das klingt wie jemande, der keine Ahnung von Kindern hat, aber stolz darauf ist, den Sitter spielen zu sollen und nun Tips sucht :-) Wenn Du Dich noch nie mit Homepages beschäftigt hast, außer darauf zu surfen, dann überlass es bitte Profis. Du brauchst, Ideen, Programme, Ahnung, FTP-Clients, nen Hoster/Server etc. Oder anders: wenn das jeder in 5 Minuten könnte, dann wärs kein beruf !

Kommentar von kalkbrenner,

Ich glaube hier sind einige Profis unterwegs, die sich mal einwenig entspannen könnten! Natürlich ist die Fragestellung einwenig naiv! Doch für eine reine Präsentationsseite kann man mit einem Baukastensystem respektable Ziele erreichen! Magix stellt unter http://www.magix-online.com/ den Website maker for free bereit. Ich fand den super, da er sehr ähnlich wie powerpoint funktioniert!

Kommentar von Candlejack,

Ich bin auch kein Profi, noch lange nicht. Ich mag nur nicht, dass jeder denkt, dass man mit Freeware und drei Minuten Zeit ne respektable Homepage hinkriegt. Und diese Frage kommt hier ständig, genau wie die Frage nach legalen Filmdownloads :-( Internetseiten müssen natürlich auch nicht verkompliziert werden, aber mit keinerlei Kenntnissen mal eben schwups ne Site zu erstellen, ist eben nur Wunschdenken. Und wenn ich die Regeln nicht beachte, kommen auch mal schnell Abmahungen und Bußgelder von 50.000 zusammen. Sowas finde dann wiederum ich nicht entspannend ;-)

Kommentar von knick72,

Einen eigenen Onlineshop kannst du sehr einfach hiermit erstellen http://www.databecker.de/shoptodate60pro.html

Kommentar von Candlejack,

Irgendeinen optischen Onlineshop brezelt Dir auch jedes 50,00 EUR Programm hin. Ob der dann okay ist und gesetzliche Bedingungen an ein gültiges Geschäft oder die gesetzlichen Mindestangaben erfüllt oder eher was für eine Abmahnung ist, sei dahingestellt.

Antwort von Laan1,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kommt drauf an was du machen mochtest.Wenn du schon ein Laden hast und Internetpräsentation machen willst,dann braucht du einen Profi für deine Seite.Wenn du aber eher ein Onlineshop betreiben willst auf Provision,dann bekommst du von der Firma alles gestellt und du musst nur noch deine Seite bekanntmachen und Provision kassieren-ohne große Internetkenntnisse.

Antwort von e225160,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vergiss auch nicht mal nach "Internetrecht" zu googlen. ;-)

Abmahnungen können teuer werden!

Antwort von nur1601,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

mit nem guten Programm ist das sehr einfach. Du brauchst nur wenig Ahnung vom Rechner. Nur solltest du dir vorher gedanken darüber machen, welche Struktur deine Seite haben soll. Hinterher ist das schlecht änderbar

Kommentar von Candlejack,

Gute Programme sind nicht einfach und einfache Programme sind nicht gut. Dreamweaver lernt man nicht auf die Schnelle, Frontpage sieht nicht gut aus... Ahnung vom Rechner sollte man schon wegen FTP, Graphiken, Animationen etc. haben :-)

Antwort von opel09,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es ist nicht so schwer aber auh nicht leich

es gibt so eine seite da kannst du hintergrund runterladen aber ka wie die heißt sry

Antwort von zaack,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also wenn Du euch beiden einen Gefallen tun willst, dann lass es sein. Ist nicht böse gemeint. Aber ich arbeite seit 10 Jahren in dem Bereich und muss mir manchmal sehr schlimme Dinge ansehen. Du wirst dem Laden/Geschäft mehr schaden als helfen. Wenn die Kunden so eine Seite sehen, haben sie sicher keine positive Meinung mehr von dem Geschäft.
Wenn Du Dich für Webdesign interessierst, dann richte Dich mal auf eine längere Lernphase ein. Für einen Internetauftritt lohnt sich das nicht. Du wirst sicher 1 Jahr oder länger für halbwegs brauchbare Ergebnisse brauchen (lass Dir nichts anderes erzählen). So auf die Schnelle wird das jedenfalls nichts. Wendet euch an einen Profi.
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Kommentar von Candlejack,

Das war genau das, was ich oben meinte. Jeder denkt, dass kan man so eins zwei fix und so sehen die Seiten dann auch meist aus :-( 1 Jahr ist real für erste Ergebnisse.

Kommentar von zaack,

Eben, das heißt aber nicht, dass die Kenntnisse dann für eine kommerzielle Site ausreichen. Es gibt einfach so Vieles zu beachten.
Da sind die verwendeten Technologien (auch wenn man nicht alle nutzt) wie HTML, CSS, Javascript, Java, PHP, MySQL, Flash/Silverlight. Dann die kreativen Sachen wie Typographie, Bildbearbeitung, Grafiken erstellen, Farbenlehre etc. Und nicht zu vergessen das Rechtliche. Gerade bei einer kommerziellen Site (evtl. mit Shop) gibt es so viel zu beachten. Und dann will natürlich der Server gewartet und administriert werden. Einen kostenlosen Webspace zu verwenden, wäre schon der erste Fehler.
Alles in Allem kann man da mehr Schaden anrichten, als man wieder gutmachen könnte.

Antwort von wolfgang1956,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da gibt es zig Programme …

Doch sollte man einiges über das Programmieren und Erstellen von Websites wissen. Einfach mal eben eine Website erstellen geht nicht.

Antwort von twinkle,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

programme gibt es sicher einige, einfach mal googlen nach online-shop software oder so...das kann aber sehr zeitaufwändig werden, sich damit auseinanderzusetzen, aber aller Anfang ist ja bekanntlich nicht leicht ;)

günstiges Webhosting kann ich von www.goneo.de empfehlen, die haben auch eine Shop-Software, die sie kostenlos auf Wunsch auf den Webspace installieren..

Viel Erfolg.

Antwort von gamingfreak,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja das gibt es probiere es mal mit nvu dort kannst du auch andere websiten so gestalten wie du sie willst z.b. google kannst du verarschen und dann wen du ein server hast rein tun!

Kommentar von e225160,

Nvu Composer und KompoZer DE HTML-Editor http://www.nvu-composer.de/

Antwort von e225160,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn das eine professionelle Seite werden soll, solltest DU es dann vielleicht jemandem überlassen der sich damit besser auskennt :-)

Kommentar von Rajka,

Hm, ich erwarte eigentlich keinen großen Andrang auf der Seite. Ich denke mal, das soll auch eher ne provisorische Lösung sein, um zu schauen, ob sich eine professionelle Seite überhaupt lohnt...

Kommentar von e225160,

Eine Seite lohnt sich überhaupt nur dann wenn sie auch jemand kennt ... ;-)

Hier ein paar Links für dich. Ein gutes CMC System http://support.zikula.de/

Open Source Produkte .... Shopsytem zum Beispiel http://sourceforge.net/ Vorlaen. Gegen Gebühr ohne Copyright http://www.homepage-grafiken.de/

Antwort von ced1712,

Richtig einfach. Sogar HTML/PHP/MySQL - einmal raus - immer raus! Diese homepage Baukasten, oyla etc kannste im Mülleimer werden, wirklich.

Antwort von fragmich3,

also ich schaffs net

Antwort von Dimon12,

ubuntu.de dreamweaver.de websitex5.de smartstore.com joomla.de

Ohne Programierkenntnisse wirst du es nicht schaffen alleine eine webseite zu erstellen. Es sei den du gehst auf www.youtube.de und gibst ein Tutorial website, dann könntest du das schon schaffen "learning by doing"

Antwort von gerhass,

Das Programm Kompozer gibt es kostenlos im Internet. http://domainrat.blog.de

Antwort von e225160,
Antwort von Mariposa68,

Schau mal unter
www.oyla.de
Das ist ganz einfach

Antwort von Freibier,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community