Frage von s1mon, 20

Wie einer Freundin meine Liebe gestehen, baldiges Ereignis Sinnvoll?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer oder mehrerer Zweitmeinungen, aber nun erstmal die Vorgeschichte: Ich(23) habe vor circa einem Jahr eine Kollegin(21) kennengelernt und haben uns auf Anhieb ziemlich gut verstanden. Zu dem Zeitpunkt war alles Freundschaftlich.

Nun hat Sie vor circa zwei Monaten mit ihrem damaligem Freund Schluss gemacht(Ich vermute das war wegen uns), wonach unsere Freundschaft immer intensiver wurde. Wir unternehmen mindestens einmal pro Woche etwas miteinander im durchschnitt aber eher um die 2-3 mal, jedes mal nachdem wir etwas unternommen habe erhalte ich am Abend eine Nachricht nach dem Motto "Der Abend war schön!" etc.(Positives Feedback im allgemeinen). Oftmals schreiben wir auch einfach lange miteinander wobei ebenfalls Sätze fallen wie: Das es schön sei das wir Zeit miteinander verbringen und dies einfach schön sei. All dies sind für mich bereits ziemlich gute Zeichen.

Wenn wir etwas Unternehmen sucht sie und ich oftmals körperliche nähe/Kontakt, sei es beim Sitzen aneinandergelehnt zu sein. Einfach so umarmen/kitzeln usw. Von meinen Gefühlen aus bin ich in sie verliebt.

Nun zu meinem Eigentlichem Anliegen: Wir Fahren am Freitag nach Holland und ich dachte das ich ihr dort in einem Café o.ä. meine Gefühle offen lege.

Nun kam mir jedoch der Gedanke: Sofern sie kein Interesse an einer "tieferen Beziehung" hat, dann muss Sie weiterhin 3 Stunden im Auto mit mir auf der Rückfahrt sitzen, welches unangenehm für Sie sein könnte.(was ich ungerne möchte)

Nun meine Frage: Sollte ich lieber einen anderen Augenblick abwarten?

Danke euch allen :)

Antwort
von HilflosPerson16, 10

Also ich glaube das das erstmal eine gute Idee ist und selbst wenn sie nichts für dich empfindet, was ich für unwahrscheinlich halte. Werdet ihr ja wohl erwachsen genug sein um dies als Erfahrung zu verbuchen und als Freunde nach Hause fahren zu können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community