Frage von LampenKing, 73

Wie einen SMD Kondensator auf eine Lochraster Platine löten?

Hallo, ich habe aus versehen einen SMD kondensator gekauft, den hier

https://m.reichelt.de/ECHU-16-100N/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ART...

Und muss ihn jetzt auf eine lochraster Platine löten. Wie geht das am besten mit einem normalen Lötkolben? Und wo sind da die beiden Anschlüsse?(an diesem Metallmantel oder an den Seiten)

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unlocker, 43

die Anschlüsse sind an den metallischen Flächen, und wenn du Lötaugen auf der Platine hast, könnte es sich mit den Anschlüssen auch ausgehen. Sonst halt Drahtlitze dran

Kommentar von LampenKing ,

Also dieser Metallmantel geht halt 1mal komplett dRum was mich halt etwas verwirrt 

Kommentar von unlocker ,

das dürften nur auf den gegenüberliegenden Seiten Lötflächen sein, die schmalen Streifen

Kommentar von LampenKing ,

Ah ja stimmt hab mich verguckt. Danke fürs helfen 

Antwort
von TimeosciIlator, 26

Zum Lötvorgang:

Zunächst die Platine, dort wo der SMD-Kondensator zu liegen kommt einseitig verzinnen. Dann den SMD-Kondensator mit einer Pinzette greifen und ihn an dieser Stelle zunächst nur dort einseitig "anheften". Jetzt die andere Seite mit Zinn schön festlöten. Zum Schluss die "geheftete" Seite ebenfalls schön verlöten.

Antwort
von jirri, 36

Nichts einfacher als das.

Entweder 2 Kabel anlöten und "normal" anlöten oder auf der Lötseite (Kupferseite) direkt auf die Lochrasterplatiene löten.

Kommentar von LampenKing ,

Das mit den Kabeln ist eine gute Idee. Danke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community