Frage von joepic, 18

Wie einen Kraftsportplan erstellen?

Hallo!

Ich würde gerne einen eigenen Plan für den Kraftsport erstellen für mich, bin "relativ" neu sag ich mal, sprich unter einem Jahr dabei. Alle die ich kenne die auch recht neu dabei sind die ich frage welchen Plan sie benutzen, meinten sie einfach immer "selbst erstellt"

Ich weiß aber so gar nicht worauf man genau achten muss und so und in meinem Fitnesstudio kriegt fast jeder die gleichen Pläne, dort sind auch nur viele Aushilfen dort möchte ich keinen her haben. Und im Internet gibt es millionen verschiedene wo jeder meint er weiß das beste und da blick ich auch nicht richtig durch..

Kann mir jemand da sagen wo man sowas lernt oder man einen für umsonst gemacht bekommt oder sowas?

Nur Leute die sich wirklich auskennen bitte!

Gruß

Antwort
von BlackApache, 10

Gucke kauf Youtube ein paar Videos und probiere verschiedene Sachen aus. Du merkst schon was dir am meisten bringt. Jeder Körper ist unterschiedlich, das heißt es gibt keine geheime Formel für alle.

Antwort
von HundeInNurnberg, 12

Viel über den Körper informieren und selbst einen erstellen, wenn du anderen nicht vertraust, sonst kannst du nie beruhigt trainieren.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 3

Was bitte ist denn Dein Trainingsziel?

- Maximalkrafttraining

- Hypertrophiertraining

- Kraftausdauer

Mal bitte Altersangabe.

Günter

Antwort
von Kimmobb, 8

Grundlagentraining ist das wichtigste. D.h. einen Plan, der auf Grundübungen basiert. Also Kniebeuge, Kreuzheben, Bankdrücken etc.

Am besten du liest dich mal bei fitness-experts oder code-fitness ein. Die haben solche Pläne. Von wem du den machst ist egal, die sind gleichwertig. Und es gibt dann auch noch die passenden Pläne, wenn du aus den Grundlagen "rausgewachsen" bist. Lass dir om Studio die Übungen aber richtig zeigen.

Der häufigste Anfängerfehler ist, dass man einen Plan für Fortgeschrittene nimmt. Beliebt ist der 3er Split. Weil die krassen Typen so trainieren. Aber, auch Autofahren lernst du nicht im Ferrari. Also fang bei den Basics an.

Die selbst erstellen Pläne sind oft auch nix. Man muss das Rad nicht immer wieder neu erfinden. Deshalb auch der Vereis zu den Seiten. Da steht alles drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community