Frage von UiOi14, 51

Wie einen Kollegen von kiffen abhalten?

Ich hab einen Klassenkollegen der seit sommer manchmal am wochenende gras raucht. Er hat das von seiner großen schwester und macht es immer mit einem anderen freund und bem kiffen geht er durch unseren ort ( ca 8000 einwohner ) und lacht die ganze zeit..

Ich will aber nicht dass er sein gehirn zerstört und sein leben. Er ist nämlich extrem intelligent. 2 Jahre vor matura ( abitur ) und fast nur einser Er wirkt in de schule eigentlich eh immer wie ein streber und arbeitet extrem mit tratscht nie, aber an manchen wochenenden lässt er halt die sau raus . Seine noten haben sich zum letzten jahr noch nicht verschlechtert durchs kiffen aber das kommt vielleicht noch :-((

Antwort
von MrSpaghetti, 35

Was ist eigentlich dein Problem?!?! 

Er scheint keine Probleme in der Schule zu haben, ganz im Gegenteil. Darf er dann nicht mal am Wochenende "die Sau rauslassen"?! Dich geht doch das überhaupt nichts an, lass ihn doch seinen Spaß, er schadet doch niemanden, nicht mal seinen schulischen Leistungen scheint es zu schaden.

So wie sich dass anhört wird er sein Leben sicherlich nicht zerstören nur weil er am Wochehende kifft. Und was soll die Aussage vonwegen Gehirn zerstören? Ou man, weißt du überhaupt wovon du redest? Cannabis zerstört das Gehirn nicht, und wenn er schon zwei Jahre vor dem Matura ist wird er auch schon in dem Alter sein in dem er das selbst einschätzen kann, was er macht!

Antwort
von BigQually, 38

Warum willst du ihn genau davon abhalten? Ich fände es eher beunruhigend wenn du ihm den freien Willen abnehmen willst das er machen darf was er will. Dich regt es sicher auch nicht auf wenn ein Kumpel zu viel Trink für ein Wochenende.

Cannabis kann das Kurzzeitgedächnis für Tagen/wenige Wochen schädigen, mehr ist da nicht drinn. Gibt schlimmeres, in seiner Position als "streber" hätte ich da keine bedenken.

Aber naja, kann das halt nur durch deinen Text beurteilen.

Antwort
von john201050, 23

du brauchst gar nichts tun.

thc ist nicht neurotoxisch. auch wenn er jeden tag kiffen würde würde dadurch nicht eine einzige gehirnzelle sterben.

und am wochenende mal was rauchen? da ist am wochenende bier trinken schlimmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten