Frage von abdesulli, 15

Wie einen Gehäuselüfter richtig anbringen?

Hi ich habe vor ca. einer woche meinen Neuen pc zusammengebaut. Nun hab ich erstmal nur einen lüfter angebracht, der an der rückseite hinter dem cpu-kühlerblock.

Nun will ich an die front auch noch einen anbauen der die luft in das Gehäuse reinbringt, die frage nun ist da an der front noch eine art dünne schaumstoffmatte verbaut ist (wahrscheinlich als staubfilter) zieht der lüfter auch dadurch genügend luft oder wäre es ratsam die matte zu entfernen? Bzw. brauch ich einen stärkeren lüfter zum luft rein - oder raustransportieren.

Danke. MfG abdesulli

Antwort
von Saschinoh, 8

Nein ein normaler AF Also airflow lüfter reicht da völlig natürlich hinter den staubfilter anbringen .
Achte einfach auf die gröse die du an deiner frond anbringen kannst zb einen 120 oder 140 mm ect

Ein sp lüfter wird nur gebraucht wen du wo luftdurchdrückenmusst zb durch radiatoren ect .

In deinem fall ein af lüfter leicht genug achte eher auf di qualität die rpm kannst du eh am mainboard regeln dan kanst du auch höher drehen lassen wen du das gefühl hast wenig luft komt rein aber blase nicht mehr luft rein als raus (hitzestau)

Lg

Antwort
von Kaen011, 4

Ziehen ist kein Problem dafür sind Staubfilter ja da. Du solltest es allerdings vermeiden gegen eine Staubmatte nach draußen zu pusten.

Ich würde mehr raus als rein nehmen. Bei mehr rein als Raus hast du in der Theorie eine größere Kühlleistung, in der Praxis fällt allerdings mehr Staub an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community