Wie einen Flaschenöffner in einem Horn befestigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine mögliche Alternative zu den bisher genannten wäre "Konstruktionskleber". Bekommst du in gut sortierten Werkzeuggeschäften - da, wo Handwerker kaufen. Kostet allerdings ab ca. 12,-€. Wird in handelsüblichen Kartuschen verkauft. Du brauchst also auch noch eine Kartuschen-Presse. Den Innenraum VORHER gut ausfeuchten, aber drauf achten, dass die Feuchtigkeit NICHT bis zur Kartuschenspitze vordringt. Sonst wird's da hart und du musst dich nach eine neuen Tülle umsehen. Der Konstruktionskleber BRAUCHT Wasser, um Hart zu werden. Hält dafür aber gut und ist nach ca. 20 Minuten fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt im Baumarkt sicherlich irgendeine Gießmasse, die sich erhärtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde  2 Komponentenepoxydharz verwenden. das rührt man an, dann lässt es sich prima verarbeiten. nachdem es ausgehärtet ist ist es bombenfest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Epoxidharz.

Aber idealerweise sollte das Metallteil wie in dem Bild einen runden Schaft auf weisen. In dem Fall muss man in das Horn keinen Schlitz fräsen, sondern es reicht eine einfache Bohrung, und der Schaft liegt trotzdem rundum schon ziemlich gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich baue diese Öffner auch selbst. Ich nehme dazu einfachen Heißkleber. Mit der Pistole eingespritzt, hält das ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung