Frage von Aw2002, 39

Wie einen aggressiven Hasen halten?

Ich kümmer mich manchmal um den Hasen eines Bekannten. Er kann nie raus weil es kein Gehege gibt. Ich kam auf die Idee eins zu Bauen und bin nach 3 Stunden fertig😂✋. Nur das Problem ist der Hase ist sehr ängstlich und beist auch mal. Wie könnte ich ihn ins Gehege bekommen??😅

Antwort
von Kaninchenloves, 19

- Er braucht einen Partner!
- Er und sein Partner muss kastriert werden
-Zusammen brauchen sie mindestens 6 m2

Das sollte unbedingt alles vorhanden sein;-)

Super das du ein Außengehege baust(gebaut hast) Sonne und frische Luft tut ihn sehr gut

Du solltest von oben alles für ihn haben sonst kann er so werden
Links wurden dir ja schon geschickt; -)

Viel Glück noch; -)

Kommentar von Kaninchenloves ,

ach falls du eine Dame für ihn besorgst muss sie nicht unbedingt kastriert werden ( sorry weis nicht ob das bei weiblichen anders heißt (

Kommentar von Aw2002 ,

Es ist nicht mein Hase und meine Mutter erlaubt mir auch keinen zu kaufen aber trotzdem danke:))

Kommentar von Kaninchenloves ,

OK schade... vll kannst du deinen Verwandten ja überreden noch einen zu besorgen

Kommentar von Kaninchenloves ,

* Bekannten

Antwort
von XxLesemausxX, 15

Hallo Aw2002,

wie sieht denn die Haltung des Kaninchens aus? Ist ein Artgenosse da? Mindestens zwischen 3-6 Quadratmeter Platz? So viel Platz müssen 24 Stunden vorhanden sein. Frischfütterung? Kaninchen sind keine Nagetiere. Kastriert?

Ich habe auch so einen, nur schlimmer. Er ist durch die jahrelange Einzelhaltung verhaltensgestört geworden. Er ist extrem aggressiv und beißt andere Kaninchen blutig. Auch uns springt er so an und beißt zu.

Auf den Seiten gibt es alles was man als Kaninchenhalter wissen und beachten muss:

http://www.kaninchenwiese.de/

http://www.diebrain.de/k-index.html

http://www.sweetrabbits.de/

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von Aw2002 ,

Der Hase ist leider alleine weil seine Schwester  gestorben ist. Ich habe leider nicht über den Hasen zu bestimmen:( 

Kommentar von XxLesemausxX ,

Zeig Deinem Bekannten mal die drei Seiten. Das sind die besten Infoseiten die es gibt.
Es ist auch gesetzlich verboten, ein Tier nicht seiner Art entsprechend zu halten. Da muss also ein neues Kaninchen her, ansonsten kann es für das jetzige fatale Folgen haben.
In diesem Sinne fühlen Tiere wie Menschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community