Frage von ZEROCIRCLE, 49

Wie ein "wenig" Geld dazuverdienen?

Moin Community ;) Ich hab ein kleines Problem... Wir haben heut im Unterricht über unser Taschengeld gequatscht wobei mir auffiel das ich extrem wenigcbekomme(20€/monat) ps:viele bekommen nur durch die nebenjobs viel! Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich (junge/15 bald 16) geld verdienen kann ausser durch zeitung austragen.. Das machen alle aber ganz ehrlich viel arbeit und nur vielleicht 100€ im Monat is nix...ich würd auch 1-3 wochen am stück jobben oder so.. Habt ihr vielleicht ne Idee? Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rendric, 39

Hunde- oder Babyssitten. Gartenarbeit. Mit 16 kannst du auch die ersten Kellnerjobs annehmen.

Kommentar von ZEROCIRCLE ,

gut aber Kellnern isn nogo und ich hasse kleine kinder... hunde hm joa hab aber leider kein mitm hund den ich kenne :/

Kommentar von ZEROCIRCLE ,

*korrektur ich hasse sie nich aber find sie nervig..naja teeni halt ^^

Kommentar von Rendric ,

Was ist mit Nachhilfe oder Aushilfe in einem Ladengeschäft?

Kommentar von ZEROCIRCLE ,

hm joa das ginge vielleicht ^^

Antwort
von Demelebaejer, 16

Wieder eine Nachhilfeempfehlung, der ein "wenig" Geld dazu verdienen möchte. Ein engagierter minderjähriger "Nachhilfe-Lehrer" hat iel zu tun. Wenn ihm schon Zeitungsaustagen zuviel ist, dann kann man nicht Nachhilfe empfehlen.

Kommentar von ZEROCIRCLE ,

ehm korrigiere ich sagte nicht zu viel aber es wird nicht lohnenswert bezahlt..

Antwort
von undercxver, 25

Probiers mit Regale einräumen (vllt auch nur samstags bis an die 10h) oder aber einen Kassenjob abzusahnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten