Wie drückt man "farmer tan" im Deutschen aus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch im Deutschen kann man von "Bauernbräune" sprechen.

http://de.wikihow.com/Bauernbr%C3%A4une-loswerden

Meine Mutter hatte diese Bräune immer und ich auch hin und wieder als Schülerin, als ich noch bei der Heuernte helfen musste. Ist aber natürlich schon ein paar Tage her ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
05.07.2016, 09:54

Stimmt. Die "Bräune" kriegt sowohl der Bauer als auch die Bauerin. ;-)

1

Ich würde das mit
"Naturbräune"
übersetzen, obwohl natürlich auch die wörtliche Übersetzung ganz gut passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gesunde braune Gesichtsfarbe .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://goo.gl/F364Tk

Bauernbräune


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blindi56
05.07.2016, 10:04

Bauern haben rote Wangen... ;-)

1

Ich kenn das als "Bauarbeiterteint"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
05.07.2016, 09:59

Guter Einwand. Jepp---es geht um das Prinzip, generell.

"Bauarbeiterteint" gefällt mir gut in diesem Kontext. ;-)

1

Das hat sich heut ja weitestgehend erledigt, da doch das meiste im inneren der vollklimatisierten Maschinen (Schlepper, Drescher, Häcksler etc.) gemacht wird.

Ich weiß aber was du meinst und würde das ebenfalls mit Bauernbräune titulieren.

Der hier würde mir da wesentlich mehr in´s Auge stechen:

https://lh3.googleusercontent.com/-hTl6HKY0Bd0/VaycjgFP3QI/AAAAAAAADnc/4oo2AEWHxDI/w506-h866/d6010a65-f4c1-4c96-9367-b6ce18c0982b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Südwesten von Irland nannte ich so etwas "country face". Keine Ahnung, ob das sonst noch jemand tat oder tut. 

Warum also nicht "Landgesicht"?

;-)

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
06.07.2016, 02:58

Oder vielleicht: Landeigesicht

;-)

Gruß

1