Wie drücke ich das kompliziert aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Siehst du dich veranlasst, Derartiges zu unternehmen, um Interesse zu generieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bist du ein Beachtungsbuhler?"

Schau mal hier:

http://de.wikimannia.org/Aufmerksamkeitshure

Das andere Wort habe ich nicht gewählt, weil sonst die GF-Zensur zugeschlagen hätte.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sage es rückwärts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Paradigmen veranlassten dich, jenes Geschehen geschehen zu machen? Etwa das Verlangen nach der ungeteilten Aufmerksamkeit deiner Mitmenschen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
25.10.2016, 09:20

Paradigmen hört sich zwar gut an, ergibt aber keinen Sinn. Motive, Beweggründe ...

0

diese sätze wird wohl jede(r) verstehen...

versuch ins latheinische zu gehen :-) mein lathein ist leider nicht gut geung um dir das zu übersetzen... aber ich mag dir ein beispiel geben:

eine offene Ruptur am Schläfenbein, ein schädelhirntrauma zweiten grades und multible hämatome  klingen auch viel komplizierter und ernster als eine Platzwunde am Kopf, einige prellungen und eine Gehirnerschütterung.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudolf36
25.10.2016, 09:01

Was ist "lathein"?

2

Wir alle (?) hier sind normale Menschen. Wir verstehen deine Frage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
25.10.2016, 09:25

Ich glaube, ich habe sie verstanden.

Aber ob ich "normal" bin? 

;-)

0

Was möchtest Du wissen?