Wie dividiert man Brüche richtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast doch schon Zähler und Nenner vertauscht, indem Du statt durch 7/8 zu dividieren mit 8/7 multipliziert hast. Dein Ergebnis ist richtig. Nur kürzen solltest Du es noch (Ergebnis: 6/7)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guter Einfall, das zu wiederholen. In der Schule wird es meist nicht gemacht, und selbst in Abiturklassen stehen die Leute auf dem Schlauch, weil man bei Potenzen und einigem anderen die Bruchrechnung plötzlich wieder braucht.

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-2.htm

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles richtig, bis auf den Schluss: 24/28 ist schon das Ergebnis.
Kann/sollte man dann noch auf 6/7 kürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War schon alles richtig. Teilen heißt: mit dem Kehrwert multiplizieren.

Beim Ergebnis werden Zähler und Nenner aber nicht mehr vertauscht!

Dein Ergebnis ist 24/28, mußt Du natürlich noch kürzen, also 6/7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karamellkotze
18.11.2016, 10:58

Ja ich weiß :D ich mach grade Hausaufgaben und unsere Lehrerin sagt immer, wir sollen nur kürzen wenn das da steht, deswegen lass ich es meistens auch, will ja keinen Ärger😱

0

Da hat uns unser Lehrer früher ein tolles Lied beigebracht :)

🎶 mit einem Bruch, wird dividiert, indem mit dem Mehrwert multipliziert 🎤

Glaube so ging das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
18.11.2016, 11:54

Bruchrechnung ist keine Steuer.
Kehrwert heißt es.

0
Kommentar von Cailbour
18.11.2016, 11:55

Ups. Autokorrektur

0

du musst da nichts mehr vertauschen.

Schau mal:

3/4 : 1/2 = 3/4 * 2/1 = 6/4

3/7 : 1/4 = 3/7 * 4/1 = 12/7

Durch einen Bruch zu teilen ist, wie du schon richtig gesagt hast, ncihts anderes wie mit seinem Kehrbruch zu multiplizieren. Sprich: 1. Bruch bleibt und 2. Bruch wird getauscht. Dann einfach Zähler mal Zähler und Nenner mal Nenner. Fertig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, damit bist du fertig. Du kannst allerdings noch kürzen.

24/28 = 6/7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung