Frage von Gangzztacarl, 39

Wie distributivgesetzt anwenden wenn es zwei zahlen außerhalb der Klammer gibt z.b a•(b+c)•d?

Wie wendet man das Gesetz dann an?

Antwort
von Alexander224, 29

a•(b+c)•d

=a•d(b+c)

=a•d•b + a•d•c

Antwort
von Campendonk, 27

a*(b+c)*d= a*d*(b+c) = a*d*b + ...
e*(b+c) = e*b + e*c mit e=a*d
Ich denke du schaffst den Rest :)

Antwort
von Pretan4, 16

naja..."a" und "d"  kannst du jetzt zusammenfassen als eine zahl  ("ad")   und dann ganz normal das Gesetz anwenden.

4*(2+2)*5     =   20  *   (2+2 )                 (einfach zusammengefasst)

a*(b+c)*d    =   ad  *  (b+c)     =adb +  adc       (genau das selbe    :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten