Frage von hundeliebhaber5, 73

Wie die Wäsche hygienisch waschen?

Hallo zusammen,

wie wird die Wäsche richtig sauber und frei von Keimen und Pilzen?

Ich verwende ein Universalwaschmittel. Das soll (wegen der Bleiche) gut gegen Keime und Bakterien helfen.

Alles wird so heiß wie möglich (Etikett) gewaschen.

ich habe gehört dass die A+++ Maschinen in dem Normalprogramm (eco deaktiviert) die Temperaturen auch erreichen. Lediglich im Eco Programm sollen die Maschinen die Temperatur reduzieren, wegen der Energieeinsparung...

Was stimmt jetzt.

ciao

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anitari, 41

wie wird die Wäsche richtig sauber und frei von Keimen und Pilzen?

Muß sie das denn sein?

Lebt in Deinem Haushalt jemand mit sehr geschwächtem Immunsystem?

Arbeitest Du mit Menschen die ein sehr geschwächtem Immunsystem
 haben?

Wenn nein reicht sauber!

Übertriebene Hygiene kann zu Allergien führen.

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

Ich arbeite als Gebäudereiniger, da kommt man schon mal mit Keimen in Kontakt.

Kommentar von anitari ,

Mach Dich nicht verrückt.

Antwort
von beangato, 44

Ich wasche schon seit Jahrzehnten nur mit Vollwaschmittel und Colorwaschmittel bei den möglichen Temperaturen. Geb nie was anderes dazu. Trotzdem bin ich noch nie krank geworden wegen möglichen Keimen oder so.

Wichtig ist, dass man ab und an Wäsche (Handtücher, Baumwollunterwäsche ) bei 95 Grad wäscht. Das säubert die Maschine und tötet alles an Keimen an.

Antwort
von Gestiefelte, 33

Hallo Hundeliebhaber,

du solltest dir für deinen ganzen Gebäudereinigungskram am besten eine gesonderte Waschmaschine zulegen.

Hatten wir uns nicht mal länger über Wischbezüge unterhalten? Wie werden die denn bei dir gewaschen?

Wir arbeiten mit einer Miele professionel und dort wird die gesamte Wäsche gewaschen. Küchenkleidung auf 90°C und alles andere auf 60.

Niemand ist bei mir krank.

Ich käme aber auch niemals auf die Idee, meine Wischbezüge zu Hause zu waschen.

Zu Hause wasche ich Handtücher und Unterwäsche auf 60. Rest auf 30-40. Einmal im Jahr jage ich 90°C durch, um die Maschine zu entkeimen, sofern Keime drin sind.

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

...ich fürchtete es schon. Ich leide unter einem Waschzwang.

Ich muss da mal zum Arzt.

Antwort
von Geisterstunde, 34

Unterwäsche, Handtücher und Bettwäsche sollte man immer bei 60° C waschen, nur dadurch werden die Keime abgetötet.

Antwort
von InfoPro, 41

Ich nehme meist Weichspüler und dann auf 60 Grad. Bei Wolle weniger Temperatur!

Antwort
von Caty1234, 14

Hallo. Probiere es doch mal mit dem Hygiene Weis von Dr. Beckmann. Dies gibt es in jedem Drogeriegeschäft, sowie auch im V-Markt. 

Liebe Grüße. 

Cat. 

Antwort
von alphonso, 27

Vor welchen Keimen hast du denn konkret Angst??

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

Die Keime der Kinder von den öffentlichen Kindereinrichtungen, die ich beruflich Reinige.

Kommentar von alphonso ,

Damit wird dein Körper normalerweise gut fertig. Übertriebene Hygiene macht nachweislich krank.

Antwort
von Wuestenamazone, 31

Ich wasche so wie es draufsteht mit Voll- und Colorwaschmittel. Wenn du meinst das reicht nicht nimm das Gel von Sagrotan. Ich glaube da gibt es sogar schon Waschmittel.

Antwort
von sunnyhyde, 32

mit den programmen kenn ich mich nicht aus..ich hau immer nen schuss sagrotan waschmittel mit dazu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community