Frage von wiedermalich, 49

Wie die Ohren sauber machen?

Ich habe, als ich mir die Ohren sauber gemacht habe, augenscheinlich etwas Ohrenschmalz tiefer ins Ohr rein geschoben und jetzt höre ich nur so seltsam gedämpft.

Gibt es ein Hausmittel, um sich die Ohren "sauber zu spülen"?

Antwort
von BrightSunrise, 29

Jedenfalls nicht mit Wattestäbchen.

Am besten gehst du mal zum HNO-Arzt und lässt das einmal ordentlich durchspülen, danach hörst du das Gras wachsen. ;)

Später reicht es dann, wenn du sie unter der Dusche mit Wasser ausspülst und außen vielleicht mit einem Lappen oder einem feuchten Tuch.

Liebe Grüße

Antwort
von cHo0P, 12

Lauwarmes Wasser (bloß kein heißes könnte nämlich weh tun) in eine Spritze ohne Nadel wie schon einmal erwähnt und vorsichtig ins Ohr Spritzen

Neige aber dein Kopf hierfür mit dem "Dreckigen Ohr "nach unten über ein Waschbecken damit der Schmalz rausgewaschen werden kann. Wenn du das ein paar mal machst sollte es passen. Wenn nicht einfach zum HNO gehen die sollten wissen was zu tun ist. =)


Antwort
von viewdroper, 28

Es gibt solche Arten von Spritzen ohne Nadel die für so etwas gemacht sind (sollt man in jeder Drogerie finden). Aber ich würde es ja einfach nur schon mal mit der Duschbrause probieren.

Kommentar von wiedermalich ,

habe ich auch versucht. dann habe ich im ohr so ein gefühl, als ob es schäumt, aber besser wird es danach auch nicht :(

Kommentar von viewdroper ,

Dann bleict dir nichts mehr anderes übrig als HNO Artzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten