Frage von Spielezeug10, 74

Wie dick sollte eine Bodenplatte sein?

Ich wollte in ein älteres Haus nachträglich eine Bodenplatte reinmachen. Wie dick sollte diese denn sein? Ich habe schon gegoogelt etc. Meistens liest man dass diese ca.20 cm sein sollte. Reichen nicht auch 10cm? Ist die Dämmung darunter nicht viel wichtiger? Die Bodenplatte muss ja nicht das Haus stabilisieren. Plan des Bodenaufbaus: Kies 15cm, PE-Folie, Dämmung mindestens 5 cm, Beton, Estrich ( mindestens 3 wegen der rissgefahr)

Antwort
von crunsch, 56

Die Frage solltest Du an einen Bauunternehmer oder Architekten vor Ort stellen, der mal einen Blick auf die Sache wirft!
Soviel sollte Dir dein Haus wert sein :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community