Frage von PlayboyA, 10

Wie "Diät" durchhalten?

Hallo Leute, ich wollte ab morgen wieder mit der 10in2 Diät anfangen, das bedeutet abwechselnd einen Tag fasten und einen Tag "normal" essen. Das habe ich schon mal vor einem Jahr gemacht, aber da ich danach zu schnell angefangen habe zu essen, waren die Kilos schnell wieder drauf. Also starte ich noch einen Versuch.

Deshalb möchte ich euch nach Tipps fragen, wie ich die Fastentage besser durchstehen kann, da ich vor allem am Anfang Schwierigkeiten habe, mich an das Nicht-Essen zu halten.

Dankeschön schon mal!

Antwort
von CJoe78, 8

Mach doch die 5 zu 2 Diät. Die reicht völlig aus. 

Wenn du dazu noch Kraftsport machst und an den Tagen mit Kraftsport viele Kohlenhydrate, ausreichend Eiweiß sowie ca 500 bis 1000 Kalorien über deinem Gesamtumsatz isst, kannst du gleichzeitig Muskeln aufbauen und Fett abbauen.

Der Wechsel zwischen kalorienarmen Tagen, normalen Tagen und kalorienreichen Tagen hält deinen Stoffwechsel auf Trab. Und die Laune oben.

10 in 2 geht zwar schneller, ist aber zu extrem und auf Dauer durch das viele Fasten schwer durchzuhalten.

5 zu 2 oder 6 zu 1 kannst du dein Leben lang machen. Ohne, das du dich großartig einschränken musst.

Antwort
von Sunnycat, 6

Vergiss Diäten, mache lieber eine dauerhafte Ernährungsumstellung und sorge für ausreichend Bewegung/Sport. 

Da kann man zwischendurch auch mal sündigen, alles eine Frage der Häufigkeit und Menge, man kann kleine Sünden auch ausgleichen. Die meisten Diäten enden mit dem Jojo...

Antwort
von jobra0710, 7

Ich versuche immer die Menschen in meinem Umkreis auch davon zu überzeugen - im speziellen den partner - wenn der nicht mitspielt und ständig ungesunde sachen in sich rein schüttet, dann gibt man meistens leider selbst auch auf :(

ansonsten versuchen weniger stress zu haben und viel zu unternehmen - dann denkt man gar nicht ans essen!

Antwort
von Sillexyx, 5

Ablenken mit Dingen die du gerne machst, wie Musik hören, spazieren gehen,  TV schauen. 

Antwort
von happyfish2, 5

Da solche Diäten nur kurzfristig Erfolge erzielen und nicht langfristig ist es eigentlich egal ob du die Fastentage durchstehst oder nicht. Wenn du wirklich abnehmen willst hilft nur eine dauerhaft gesunde Ernährung und viel Bewegung.

Antwort
von delena0207, 5

Möglichst viel Wasser und Tee trinken.

Antwort
von antikopierer, 4

Ich bin der Meinung das man für einen guten Erfolg ( kein Bumerang Effekt)

immer zuerst eine Darmsanierung machen sollte.

Super Mitte 100% Pflanzlich = DaRei Fit. sehr zu empfehlen.


Antwort
von nettermensch, 4

fang erst gar nicht an. das ergebniss ist das gleiche. was viele vergessen, wenn man eine Diät anfangt, muss es ein leben lang tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community