Frage von Inquisitivus, 15

Wie der Freundin helfen fantasivoll/er o. kreativer zu werden?

Hallo,

meine F. versucht mich seit längerem zu bef., aber ich kann nie ohne mir selber zu helfen kommen, nichtmal beim Sex.

Sie meint es würde an ihr liegen, dass sie sich keine Gedanken dazu macht und ausserdem unkreativ sei.

Andersherum funktioniert es allerdings prima, sie zuckt und kommt dann, sie spielt das nicht vor.

Ich denke es könnte auch an mir liegen, das ich villeicht etwas falsch mache. Fals dem so ist, dann weiss ich nicht was!

Habt ihr Tipps oder Ideen?

Antwort
von ManuausD, 15

das der Mann das Problem ist denke ich nicht, könnte sein sie wird zu feucht oder ist nicht eng genug für dich. Mein tipp bearbeite zu erst ihren kitzler ca 5cm drin oben mit den Finger biss du was längliches anschwellen fühlst und sie sich dann wild auf dich wirft. Tausch dann irgendwann Stellung das du bestimmst, dabei kannst sie auch mal zum doggy nehmen und sie soll ihre Beine schließen ( zwischen deine) dann müsste es euch beiden gefallen und eng genug sein. Je nach dem würde ich ohne Kondom oder mit Noppen ;) viel Spaß euch

Kommentar von Inquisitivus ,

Dann würde ich ja wieder alles übernehmen und das wird auf dauer echt nervig finde ich. Sie soll von selber irgendetwas versuchen, ausprobieren oder "tüftlen", ich bin zwar der Mann, aber auch der möchte mal dabei einfach bloss genißen!

Verstehst Du? :)

Kommentar von ManuausD ,

ach jetzt verstehe ich dich richtig. Versucht mehr reibung zu erzeugen, z.b. Badewanne, ev Anal und ja das kann beiden gefallen aber bitte zu erst googeln wie das ohne Schmerzen für sie geht, oral musst ihr halt mal Anweisungen geben wie fest und schnell... Auch ne Lösung wäre ein vibrierender penisring... Schau mal auf eine Sexshop seite und werde kreati

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community