Frage von komischele, 61

Wie denkt ihr darüber?wie ist eure meinung?

Hi. Also, ich fang direkt mal an. Seid ich 14/15 bin geht alles schief, was die männerwelt angeht. Ich bin zwar erst 16, aber ich habe viel unrechtes erlebt, was mich auch dezent reifer denken und wirken lässt. Das hat nachteile und Vorteile.die Nachteile sind, das ich mich zu schnell auf jemanden einlasse -auch se. xuell. Es ist ein bisschen wie eine Dr. oge, ich fühl mich absolut sicher und bin einfach glücklich. Doch das gefühl vergeht und der mann gleich mit. Und das mit meinem heutigen 16 schon 5 mal in einer beziehung und 3mal dumm gelaufen. Ich verliebe mich zu schnell.und stempel mich nun selbst als Schl ampe ab.ich weiß nicht, wieso ich so bin. Wollte nie so ein wertloser Mensch sein.. die gesellschaft tötet so schnell // -was meine eigentliche Frage ist, wie würdet ihr darüber denken? Und wie verliere ich meine naivität und leichtgläubigkeit?.

Antwort
von Benny9220, 16

Hey,
Es hat alles vor und Nachteile.
Der Vorteil ist wenn du irgendwann den richtigen getroffen hast, hast du nicht mehr das Gefühl das du irgendwas verpasst hast.
Mein Tipp an dich. Warte einbisschen ab, und lass die Kerle zappeln. und wenn du das sexuelle Bedürfnis hast solltest du dich selbst befriedigen. Das du nicht gleich intim mit einem neuen Kerl wirst.
Liebe Grüße

Antwort
von loema, 21

Man kann auch mit Männern schlafen ohne Naiv zu sein.
Du  bist sicher nicht mehr naiv. Aber vielleicht denkst du, dass sich nur jemand für dich interessiert wenn du Sex gibst.
Und vielleicht ist es sehr wichtig für dich, jemanden zu haben, der sich für dich interessiert, weil du ungern alleine bist. Oder dich alleine fühlst und das nicht aushalten kannst.
Dann tauschst du Sex gegen Nichtmehralleinesein.
Das wäre traurig. Und dagegen hilft eine Therapie in der du lernst, gut für dich selbst zu sorgen und somit im Endeffekt nur mit Leuten im Bett landest, wenn du es selbst wirklich möchtest und nicht um dich besser zu fühlen für kurze Zeit.

Kommentar von komischele ,

da könnte was dran sein, wobei ich nicht mit jemanden schlafe weil ich mich nicht um mich sorgen kann..

Kommentar von loema ,

Es gibt auch noch das erlernte sexualisierte Verhalten, das dann entstehen kann, wenn man sexuelle Gewalt/Missbrauch erlebt hat.
Dann spult man Reflexartig sexuelle Dinge ab, weil man es so gelernt hat und hinterfragt für sich selbst nicht, ob man es selbst möchte sondern interpretiert Situationen so, dass man so reagiert.

Antwort
von Antwortster420, 32

Lass dir einfach mehr Zeit, geh nicht direkt mit irgendwem in die Kiste und komm nicht direkt mit irgendwem in eine Beziehung. Glaub nicht direkt alles was man sagt, Hinterfrag auch einfach mal Dinge.

Antwort
von SweetyTweety3, 17

Du musst dich auf dein herz hören und dich nicht übers internet verlieben bin zwar recht jung doch hatte schon 7 Beziehungen mein 8 ist ganz gut war mein bester freund und nun ist er mein fester freund, ich finde ihn sehr nett und liebe ihn.

PS : und ich finde du bist keine schla.....pe du kannst dich nur nicht entscheiden wenn du liebst und wenn nicht das macht dich nicht zu einer schlam....e du bist ein toller mensch da bin ich mir sicher, ich bin aber erst 12 hoffentlich konnte ich dir helfen

Antwort
von Schrodinger, 23

Lass mich dir eine Gegenfrage stellen: willst du was ändern?

Kann dir auch direkt eine Antwort geben: nein, willst du nicht. Wenn dir das ganze schon öfters passiert ist, musst du selber das merken und nicht wollen.

Kommentar von komischele ,

klar will ich was ändern, aber ich schalte wohl einfach ab und meine Denkweise wird anders. erhoffe mir immer ne beziehung, gerade weil ich mich verliebe.. zu schnell

Kommentar von Schrodinger ,

Dann willst du auch nichts ändern. Simple. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community