Frage von Hunkpapa, 54

Wie denken Nordkoreaner über IS-Terroristen - fürchten werden sie wohl nicht?

Antwort
von MrHilfestellung, 40

Falls Nordkoreaner_innen wissen, dass der IS überhaupt existiert haben sie keinen plausiblen Grund sich vor dem IS zu fürchten. 

Kommentar von Hunkpapa ,

Und sie wären als Asiaten viel eher bereit, für ihr Land und für ihre Ehre zu sterben, als Westler. Die Nordvietnamesen u. a. haben das ja bewiesen.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ein Krieg steht nicht als Beispiel für die Bevölkerung des bevölkerungsreichsten Kontinents der Erde und im Krieg sterben hat nichts mit Ehre zu tun.

Kommentar von jaxxinho ,

Mehr mit Dummheit, Menschen sollten keine Menschen töten, so einfach ist es aber so einfach ist es eben doch nicht..

Kommentar von Hunkpapa ,

Jeder Soldat weiß, dass er im Kampfe sterben kann. Er braucht Ehre, damit er das kann 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Achso. Für mich hat die Bereitschaft für einen Staat zu sterben eher mit verblendetem Nationalismus oder schlichtweg Dummheit zu tun.

Kommentar von Hunkpapa ,

Da machst du  es dir ein bisschen zu einfach, mein Freund

Kommentar von MrHilfestellung ,

Den einzigen bewaffneten Kampf, den ich verstehen könnte ist wenn man für seine Überzeugungen oder die Bewahrung von Grund- und Menschenrechten kämpft.

Für "sein" Land kämpfen kann ich aber nicht verstehen und lehne ich auch ab.

Antwort
von LordPhantom, 25

Ich glaube nicht, dass der "normale" Nordkoreaner irgendetwas über die restliche Welt weiß, was die Führung nicht will, dass sie es wissen.

Antwort
von jaxxinho, 44

Man kann ja nicht mal sicher sein ob die Medien in NK diese Informationen überhaupt preisgeben.

Kommentar von Hunkpapa ,

Warum sollten sie das nicht tun?

Kommentar von jaxxinho ,

In Nordkorea herrscht eine ganz andere Vorstellung der Realität als bei uns, zB denken die Leute dass der Vater Kim Jong Un 's ein Gott war dort wird das Volk in einem ganz falschen Realitätsbild sozusagen "in zügeln gehalten"

Kommentar von Hunkpapa ,

Bei uns herrscht auch der ganz falsche Eindruck, dass Jesus der Sohn Gottes war, könnte ich mal behaupten

Kommentar von jaxxinho ,

Und was ist deine Meinung zu diesem Thema? Alles was jeder Weiß könnte Falsch sein, glauben und wissen und denken alles verschiedene Dinge

Kommentar von Hunkpapa ,

Was falsch und was richtig ist, wird sich eines Tages vielleicht noch herausstellen.

Kommentar von jaxxinho ,

Ja das wird es und es wird dir nicht gefallen

Kommentar von Ranger8707 ,

Nordkorea hat laut kingjongun auch schoncdie WM gewonnen😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten