Frage von Einkauf110, 109

Wie den Wagenheber richtig ansetzen?

Ich habe einen hydraulischen, länglichen Wagenheber und nicht den "Pannen-Wagenheber", der serienmäßig beim Auto dabei ist, um die Reifen zu wechseln. Eigentlich sind beim Auto solche kleinen Pfeile, wo man den Wagenheber ansetzen soll. Das habe ich gemacht, aber etwas am Unterboden beschädigt. Die Betriebsanleitung von meinem Auto finde ich nicht mehr und weiß nicht, was jetzt tun soll und im Netz ist auch nichts.

Ich fahre einen Audi A1 und beim Fiat meiner Eltern funktionierte das einfacher.

Wie mache ich es jetzt richtig?

Antwort
von peterobm, 109

Das habe ich gemacht, aber etwas am Unterboden beschädigt.

dann warst du nicht am Rahmen, sondern weiter drinn!

ich nutze gern dafür eine "Ameise" damit wird die gesamte Seite angehoben.

Kommentar von Einkauf110 ,

Was soll eine Ameise sein?

Kommentar von Einkauf110 ,

Also wie mache ich es dann richtig?

Kommentar von peterobm ,

bei den Pfeilen am Rahmen ansetzen, eine Ameise ist auch als Hubwagen bekannt, Flurförderfahrzeug

Kommentar von Einkauf110 ,

Kann ich das am Rahmen mit den normalen und hydraulischen Wagenheber machen?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 76

Du musst dir unter dem Auto einen stabilen Punkt suchen. Meist ist das eine Stelle, an der Teile der Radaufhängung befestigt sind. Am besten lässt du dir das von Jemandem am Fahrzeug zeigen, der Ahnung hat. Dann weisst du es fürs nächste Mal.

Höre bitte nicht auf die Ratschläge hier, das ginge an den Stellen, an denen der Fahrzeugwagenheber angesetzt wird. Diese Leute haben die Frage nicht verstanden.

Antwort
von magritte2912, 87

Ich würde dir empfehlen, dir eine fachliche Beratung einzuholen. In einer Fachwerkstatt in deiner Umgebung.

Antwort
von Shaik97, 85

Bin echt kein Experte, aber ich kann dir zumindestens sagen dass bei meinem Saxo extra 4 kleine "Platten" unterm Auto sind, bei denen man den Heber ansetzen kann

Kommentar von Einkauf110 ,

Den normalen Wagenheber oder den hydraulischen?

Kommentar von Shaik97 ,

Öhm, also es war nicht der aus dem Auto selbst, also ich vermute Hydraulischer, bin halt leider echt kein Expert :/

Antwort
von leaveittobieber, 68

An den ansatzpunkten muss es zwei spitzen geben wo du den Wagenheber anbringen musst!
Gruß

Antwort
von katarofuma, 62

An meinem e36 sind an den seitenschwellern Abdeckungen die werden abgenommen und dort kommt der Wagenheber rein. Schau mal ob du auch solche Abdeckungen hast oder mal ein Foto von dem Wagenheber hochladen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Frage nicht verstanden?

Er möchte den Wagenheber im Seitenschweller anbringen, sondern einen hydraulischen Wagenheber am Fahrzeugboden ansetzen.

Kommentar von katarofuma ,

ne falsch verstanden 😀

Antwort
von Papabaer29, 71

Die Stelle mit den Pfeilen ist für den dazugehörigen Wagenheber gedacht.

Aber ich schätze in Zukunft kannst du auch deinen Hydraulischen dort ansetzen.

Kommentar von Einkauf110 ,

Ist das nicht egal, ob hydraulisch oder dazugehörig? Das müsste doch mit beidem gehen.

Kommentar von Papabaer29 ,

Also bei mir hat der Wagenheber so eine Kerbe, wo das Blech rein muss, was da unten so übersteht. (Keine Ahnung, wie ich das besser beschreiben soll.)

Der Hydraulische hat nur eine glatte Auflagefäche.

Ich schätze mal, du hast das Blech umgebogen, was bedeutet, du kannst den WH fürderhin an dieser Stelle ansetzen ohne noch mehr kaputt zu machen.

Ansonsten musst du halt eine stabile Stelle an der Karosserie finden, was heutzutage nicht so einfach ist. Deswegen gibt es ja die Pfeile.

Antwort
von Xexano, 56

Ah jeez, gibt unterschiedliche Typen an Ansatzpunkten, einmal den bei den Pannenwagenhebern (ein Profil an das du das U-Profil des Wagenhebers ansetzt) und hinterm Rad eine Runde EInsparung in der Achse, allerdings ist das echt von Auto zu Auto unterschiedlich, weshalb es vielleicht keine Schlechte idee ist eine Audi-Hotline zu bemühen, bzw. eine Audi-Werkstatt in der Nähe anzurufen und freundlich zu fragen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten