Frage von OnlyGirl98, 14

Wie den Stuhldrang unterdrücken?

Hallo Leute, Erstmal will ich sagen, dass ich weiß, dass man seinen Stuhldrang aus Gesundheitsgründen nicht unterdrücken sollte, doch habe ich eine Darmentzündung, die dafür sorgt, dass ich aus dem nichts einen extrem starken Stuhldrang bekomme. Mein Problem ist jetzt, dass ich mich manchmal in Situationen wiederfinde bei denen ich nicht aufs Klo kann (wenn ich Bus und Bahn fahre, wenn ich an Orten bin wo kein öffentliches Wc zu finden ist). Deshalb brauch ich tipps wie ich den Stuhl für eine gewisse Zeit (so eine halbe Stunde lang) zurückhalten kann. P.S. an etwas anderes denken klappt nur manchmal.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Legyria, 12

Ablenken. Füße und Blase warmhalten. Wenn du im Bus sitzt hilft es mir beispielsweise wenn ich mich zurücklehne und einfach entspanne. Manchmal schließe ich auch die Augen und höre musik oder so, Hauptsache du kannst dich von besagtem Gefühl so gut wie möglich ablenken.
Aber das solltest du wirklich nur machen, wenn keine Toilette in der Nähe ist. Ansonsten kannst du auch (ja es klingt komisch) dir eine Windel in die Hose legen, damit du solange du die Entzündung hast, weniger Probleme damit hast.

Antwort
von Elekstorm, 9

Solang du deine Krankheit behandelst, kannst du auch Erwachsenenwindeln tragen. Klar ist es unangenehm oder peinlich zu kaufen, aber so lang du den Reitz hast ständig überall zu müssen könnte dir dieses Back Up sicherheit bieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten