Frage von Joshi2855, 91

Wie den gaming PC nachrüsten?

Hallo, ich wollte mal meinen PC vielleicht nachrüsten. mache den Führerschein und kauf mir bald ein Auto also nur vielleicht haha. 1000 Euro wären das Maximum, das war der PC auch mal wert. Es können aber auch deutlich weniger sein haha, denn ich brauch ja noch Geld für ein Auto usw. (hab logischerwerise deutlich mehr als nur 1k auf dem Konto) Hier mal meine wichtigsten Komponenten: (kenne eh nicht alles auswendig)

Radeon R9 285 2gb (vielleicht bald mal ne neue oder nicht?) AMD FX-6300 3,5 ghz automatische übertaktung auf 4,1 ghz 8 GB Ram ( denke mal auf jeden fall 16) Mainboard AMD 970A-UD3P

Ja das wäre das wichtigste denke ich. Was für ein netzteil und was für einen Kühler würdet ihr dann empfehlen. Kann ruhig jeweils etwas sein, das sogar etwas zu viel leistung hat :) Mein jetziger schafft es nämlich grade so und ist genau dafür abgestimmt haha also muss nicht genau passen, lieber etwas mehr als zu wenig. Was davon würdet ihr wie machen? Vorschläge für alle 6 Teile sind erwünscht, bei Fragen, fragen. Vielleicht weiß ich ja zufällig die Antwort ;D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jort93, 23

kommt drauf an wie radikal du upgraden willst. ich geb dir mal 2 möglichkeiten.
1. möglichkeit:

gpu: gtx 970 kaufen für rund 250€.
ram: 8 gb reichen aber kannst ruhig noch 8 dazu kaufen. schaden tuts nicht
netzteil: würde ich mindestens 500 watt nehmen(450 sollte auch gehen). und keins unter 50€.
kühler: schön fetter kühler damit du deinen prozessor noch ein wenig mehr übertakten kannst. sollte so um die 30-40€ liegen.

das sollte dir in spielen rund 30-40% mehr fps geben. wären so zusammen 380€ angenommen du kaufst den ram und das netzteil. muss ja beides nicht sein.

2. möglichkeit:

Gpu: gtx 1070
ram: 8gb ddr3 dazu(siehe mainboard)
cpu: 6600k
mainboard: z170 mainboard. am besten mit DDR-3 damit du ram nicht komplett neu brauchst. also z.B Asus Z170-P D3. sonst halt 16 gb ddr4. aber dann wäre das quasi ein komplett neuer pc :D. 
netzteil: 500 watt(450 sollte aber auch klappen. aber mehr ist besser als zu wenig) wieder über 50€.
kühler: hauptsache großer tower kühler.

hier solltest du auf eine rund doppelt so hohe geschwindigkeit kommen. würde aber auch rund 900-950€ kosten.

Kommentar von Joshi2855 ,

Genau so eine Antwort habe ich mir vorgestellt. Einmal alles zum komplett umrüsten und einem zum nur Upgraden. Danke

Kommentar von Joshi2855 ,

Also den prozessor noch erstmal so lassen. Aber fals ich dann bald noch zum FX-8300 wechsel reicht das mainboard dann noch? Fals es ein Intel wird, also wirklich fast ein neuer PC haha dann brauch ich ja eh ein neues.

Kommentar von jort93 ,

fx 8300 upgrade lohnt nicht... das bringt dir 5%. mit glück

Kommentar von jort93 ,

in einigen spielen wirst du sogar mit dem fx 6300 mehr fps haben wegen der höheren taktung. prozessor kann man auf dem motherboard nicht allzu viel machen. amd hat nunmal fast nur prozessoren im niedrigpreis segment. da lässt sich nicht so viel machen. mehr als +20% kannst du da nicht rausschlagen. der fx 6300 ist immer noch für gaming bei amd eine der besten cpu's

Kommentar von jort93 ,

eine der besten cpu's bei amd. bei was besserem muss halt intel her.

Kommentar von Joshi2855 ,

Na dann bleibt das erstmal so solange es reicht. Den kann ich ja später noch erneuern.

Kommentar von jort93 ,

also wenn du nur eine gtx 970 holst wird der fx 6300 wohl reichen. wenn du mehr aufrüsten willst brauchst du halt einen schnelleren. deshabl die 2 vorschläge.

Antwort
von Surray, 35

Das kommt darauf an wie wichtig dir die Grafik ist und was für spiele du so zockst.

wenn sie dir noch reicht und du 60fps rausbekommst mit deinen Erwartungen brauchst du schonmal keine neue GPU.

die Cpu sollte auf jeden Fall nachgerüstet werden.

am besten gleich nen i7 6700K mit nem gescheiten OC Mainboard (der reicht dann noch etwas länger als nen i5 und kannst ihn noch übertakten)

Netzteil: nicht sparen sonst kannst dir die Hardware schrotten 500-600W reichen locker für nen normalen 1080p spieler. (ausser du hast bereits ein gescheites)

Ram musst du dann ebenfalls nach kaufen DDR4 von der RAM größe her würde ich sagen haben ist besser als brauchen.

Kommentar von Joshi2855 ,

Also welches Mainboard brauche ich denn dann? Vorschläge? Netzteil und Kühler? GPU kann auch gerne neu sein. Es sollte schon vieles auf Ultra schaffen mit 60+ fps, also auch gerne 80 oder mehr das bei kurzen abfällen die 60 mindestens noch da sind. Spiele wie the Forest gehen da je noch locker auf 1080p und hoch bis mittel, aber ultra bei solchen spielen wäre schon schöner, da dann auch andere Spiele deutlich besser laufen sollten. Shooter usw.

Kommentar von gamering ,

Mainboard mit einem z also z.b. das asus z170 oder sowas

Kommentar von Surray ,

eins mit guter 8 Phasen und guter Spannungswandler Kühlung, fangen so ab ~130€ an oder so ansonsten wirst du den OC nicht lange halten kannst da sich die CPU runtertaktet. (ASrock und Asus sind da ne gute anlaufstelle)

alles auf ultra dann wirst du an ner 1070 nicht vorbeikommen.

die 970 tuts zwar auch noch aber die hat für die zukunft zu wenig VRAM. die 390er sind einfach zu starke Öfen.

Netzteile: nimmst am besten eins von Namhaften firmen ab 60€ mit 500-600W.

Cpu-Kühler kommt auf dein Gehäuse an, wie breit es ist, besser gesagt wie viel abstand du vom Mainboard zur gehäusewand hast. oder ob du Platz für einen 240er Radiator hast.

Kommentar von Joshi2855 ,

Also meinst du ne R9 390 8 GB bringt mehr als ne GTX 970 4 GB.

Kommentar von Surray ,

ist schwierig da die von der Leistung her auf dem selben Lvl sind zwar haben die in verschiedenen Spielen immer mal wieder unterschiedliche höhere oder niedrigere Fps. das hängt dann letztendlich davon ab ob du mit dem Strom fresser und der enormen Hitze klar kommst( gehäuselüfter)

aber ein guter pluspunkt für die 390 ist das sie doppelt so viel VRAM hat ( 970 hat genau genommen nur 3,5gb tatsächlichen GDDR5 speicher)

Antwort
von gamering, 77

hol dir ne gtx 980 und nen i5 6600 oder sowas in die richtung. kühler alpenföhn oder bequiet. 8 gb ram reichen eigentlich voll aus wenn du nicht videos schneidest und renderst!

edit :oh! du hast ja nen amd sockel habs vergessen... dann musst du die cpu entweder lassen oder dir ne neue kaufen wie du willst aber mit amd cpus kenn ich micht net aus

Kommentar von Joshi2855 ,

Mach ich aber :D (rendern) und aufnehmen. Der Ram sollte daher reichen, also werde ich mal lieber auf 16 gb erhöhen. Also soll ich von einem kompletten AMD PC auf Intel umsteigen? Läuft das denn alles, auch mit dem Mainboard?

Kommentar von Joshi2855 ,

Ah jetzt haste grade nochmal deine Antwort geändert. Ok danke.

Kommentar von gamering ,

Kein Problem lg

Kommentar von gamering ,

das läuft leider nicht, weil das mainboard ein sockel von amd ist... dann erweiter einfach auf 16 gb ram;)

Kommentar von Joshi2855 ,

Mhm ja aber wenn ich noch ein neues Mainboard finde welche nicht unendlich teuer ist, wäre ja fast alles von Intel, dann würde es ja gehen. Je nach preis wäre mir das recht egal, ob jetzt neue Graka usw. von AMD oder von Intel.

Kommentar von jort93 ,

und ram müsste er bei skylake auch komplett neuen kaufen. wegen DDR4. also angenommen es ist kein ddr3 motherboard.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community