Frage von xFogl, 41

Wie definiert man richtig?

Ich wiege im Moment ca 62kg und will sobald ich 65-70kg wiege mein Körperfett senken. Habe auch jetzt schon einiges an Fett, da ich durch damals extrem ungesunde Ernährung so geendet bin. D.h. ich habe nicht so viel Muskelmasse, als ich anfing zu trainieren hatte ich 54kg. Bin m 180cm. Wie gestalte ich dann meine defi phase? Beim training sollte man vom Gewicht her ja nicht runtergehen,um den Muskeln zu zeigen, dass sie gebraucht werden, aber mit welchem Trainingsplan?Ganzkorper, um den Muskeln allen oft genug zu zeigen dass.sie benötigt werden? Und Ernährung Eiweiss haltig mit ca 2g pro kg mit nur langkettigen carbs und viel fett wegen meinem Körpertyp oder? Wie stark sollte das cal Defizit sein?

Antwort
von celaenasardotin, 41

Wenn du viele Muskeln aufbauen willst musst du viel essen. Gesunde Kohlenhydrate und viele Proteine. Ich würde den Trainingsplan splitten. Also jeden Tag eine andere Muskelgruppe trainieren. Für schön definierte Muskeln gilt eigentlich weniger Gewicht und mehr Wiederholungen, obwohl da weniger für jeden anders ist kommt drauf an wie du aussehen willst? Aufgepumpt oder definiert?

Kommentar von xFogl ,

Als ob ich das nicht wüsste, ich habe gefragt wie man richtig definiert, also Körperfett reduziert ohne Muskeln abzubauen

Kommentar von celaenasardotin ,

Ja , genau so. gesunden Ernährung ist wichtig und dann musst du genau wie oben beschrieben sport machen. erwartest du einen Zaubertrick den wir dir verraten? klar kannst du auch Shakes als Ergänzung benutzen , die bestimmte Dinge enthalten , die wichtig für den muskelaufbau sind aber das sollte man nicht übertreiben

Kommentar von xFogl ,

Immernoch ist meine Frage wie man trainieren soll, viel Gewicht oder wenig Gewicht? Viele wdh oder wenig?

Kommentar von celaenasardotin ,

Hab ich doch oben geschrieben , viele Wiederholungen und dann lieber etwas weniger Gewicht ,damit du auch viele schaffst. also ich mach immer zwei bis drei Durchgänge und dann jeweils 3 mal 30 Wiederholungen

Antwort
von jonas5555, 27

65 kg bei 180 cm ? da würde ich erstmal Massephase von ca 4 Monaten machen damit ich mal mit dem Gewicht hochkomme bevor ich defi ....

Kommentar von xFogl ,

Skinnyfat Körpertyp

Kommentar von jonas5555 ,

Wer als "Skinny Fat" bezeichnet wird, der führt meist ein ungesundes Leben, obwohl er bestrebt ist, möglichst wenig auf die Waage zu bringen. Das Problem dabei: Weit verbreitete Messmethoden wie der BMI (Body Mass Index) Rechner geben nur Auskunft über das Verhältnis von Körpergröße zu Gewicht. Auf Faktoren wie den Wasser-, Fett- und Muskelanteil gehen sie in der Regel nicht ein. Das bedeutet: Zwar kannst du einen niedrigen BMI haben, wenn du nur sehr wenig Muskelmasse oder einen relativ hohen Körperfettanteil hast, sieht dein Körper dennoch weder athletisch noch muskulös aus.

Ich weiss was das heisst mein Freund .... Aber das ist absolut keine Ausrede :D dafür gibts ebenso Methoden ....

Was willst n definieren wenn da nix ist...... ganz ehrlich

Durch sprezielle Pläne kann man auch hier viel erreichen

Kommentar von xFogl ,

In meiner Frage steht doch, dass ich erstmal auf 70kg kommen will. Ich will wissen wie stark man beim definieren ins defizit gehen sollte, wie wie man möglichst wenig bis keine Muskelmasse verliert und ob man 3er split oder ganzkorper trainieren soll und mit welcher Intensität 

Kommentar von jonas5555 ,

Ok  ..... verstehe zwar nicht wieso man sich Gedanken über Defi.phase macht , wenn man noch 8 kg Masseziel vor sich hat ..... was je nachdem ob die Kilos aus Fett oder aus Muskeln bestehen sollen noch n paar Monate gehen wird.

Aber ich helf trotzdem gerne weiter : Beim defi schraubst die KH runter und Eiweiß hoch 2,5 - 3 g pro kg 

Defizit nicht mehr als 500 kcal hieß es zu uns damals

und Split ist eher was für weit Fortgeschrittene was den Fitnesszustand angeht ..... Musst du wissen aber klingt ja jetzt eher nicht so .... 

Gib dir doch mal Body Ip auf youtube da bekommst gute Tipps

Kommentar von xFogl ,

Ich hab schin eine Trainingserfahrung von über 6Monaten

Kommentar von jonas5555 ,

ok wie gesagt kannst ja dann auch splitten wenn du das für besser hälst :D

Kommentar von celaenasardotin ,

Ich würde mal im Studio nachfragen , die können dir da wirklich gut helfen. ein halbes Jahr ist garnichts an Erfahrung, da kann man noch so viel falsch machen. ich lasse selbst mein Training immer mal wieder neu einstellen und ich trainiere scho Jahre

Antwort
von shax223, 30

Vielleicht solltest du bei deinem Gewicht bei einer Größe von 1,80m erstmal an Gewicht zunehmen bevor du definierst mit 65kg kann da ja noch nicht so viel sein!

Kommentar von xFogl ,

Hab einen Skinnyfat Körpertyp, dünne Arme, dünne Beine, schmale Schultern und Fetter Bauch und Brust

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community