Frage von TaylanEaSy, 53

Wie definiert ihr persönlich Liebe?

Erzählt mir von eurer persöhnlichen Defintion für Liebe

Antwort
von DanielaDanni, 19

Liebe ist, wenn du immer an die Person denken musst. Du alles für sie aufgeben würden bzw. vieles und dir mehr Sorgen um die Person machst als um dich selbst. Du sie immer glücklich sehen willst und es dir auch schlecht geht, wenn es ihr schlecht geht. Liebe ist geliebt zu werden, aber auch Enttäuscht zu werden. Liebe kann man nicht aufhalten. Für Liebe bricht man Regel oder Gesetze. Liebe merkst du, wenn du ohne zu zögern sagst: ,,Ja, ich liebe ihn.'' Du hast einfach dieses kribbeln im Bauch und würdest am liebsten immer bei der Person bleiben bzw. mit ihr Zeit verbringen, vieles vergeben und dich auf die Person einstellst. Das ist für mich Liebe. Natürlich könnte man das noch weiter ausführen, aber wer Liebe kennt, der weiß, was ich meine. :)

Kommentar von TaylanEaSy ,

Eine richtig gute Definition für Liebe☺️😌

Kommentar von DanielaDanni ,

Dankeschöön. ☺️

Antwort
von hammerjena, 23

Liebe ist die Hingabe zum Partner. Man genießt das Leben und die besonderen Momente zusammen.
Man schenkt Vertrauen und ist ehrlich zueinander.

Antwort
von Shikutaki, 22

Wenn man den anderen Menschen ohne Bedingung nimmt.
Egal wie die Person drauf ist, was die Fehler sind, wie sie aussieht - alles sowas von egal.
Hauptsache man fühlt sich echt & wohl bei der Person.

Antwort
von Nobody2016, 28

Ich kann liebe garnicht definieren dafür würde ich zu lange brauchen. Ich fühle es einfach

Antwort
von User5217, 15

Die andere Person bedeutet einem die Welt, man würde alles Für Sie tun damit sie glücklich ist und ohne sie fühlt man sich nicht komplett. Ich hasse dieses Gefühl von Abhängigkeit

Antwort
von VanomZ, 20

Wenn man jedesmal aufs neue lächelt wenn man an die Person denkt und das beisammen sein nie langweilig wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten