Frage von greenhorn7890, 77

Wie definiert ihr "Assis"?

Wie definiert ihr asoziale Menschen? Welche Klischees erfüllen sie in euren Augen? Was denkt ihr ....

  1. .... wie sie sich benehmen?
  2. .... wie sich kleiden?
  3. .... was sie in ihrer Freizeit machen?
  4. .... welchen Beruf sie ausüben?
  5. .... welche Musik sie hören?
  6. .... etc.

Habt ihr schon Leute getroffen die so sind? (Besonders im Bezug auf Jugendliche)

Wie war euer erster Endruck und hat er sich bewahrheitet?

So das waren viele Fragen, ich hoffe auf viele Antworten.

Antwort
von ManuTheMaiar, 13

Pöbelnde intolerante Leute die ständig Streit mit anderen suchen und mobben und andere wegen irgendwas blöd anmeckern und vielleicht auch noch klauen oder erpressen oder Drogen verkaufen

Besonderst asozial finde ich es sich in die persönlichen Dinge anderer einzumischen und ihnen Vorschriften zu machen, solange sie mit dem was sie tun niemandem Gewalt oder Zwang antun

Das war es eigentlich schon, Kleiden soll sich jeder wie er will und in der Freizeit soll auch jeder machen was er will solange er damit keine Gewalt und kein Druck auf anderes ausübt ansonsten finde ich noch diesen Gangsterrap wie Haftbefehl assi aber nicht jeder der das hört muss gleich selber assi sein

Antwort
von Kohlauflauf, 11

Benehmen z.B das hier finde ich assi! : Digga gib mal rüber oder ich hau dich (kein Witz)

Wenn sie niemals wem helfen...Wenn sie ohne Grund jemanden fertig machen

Antwort
von soissesPDF, 9

Neoliberal ist asozial!

Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus.
Es mag soziale Unterschiede geben, fraglos.
Keine Frage hingegen ist, wer diese geschaffen hat.
Hier sind die Erfinder der Agenda 2010 zu nennen, die SPD und die Grünen, mit ihrer wirtschaftshörigen Politik.
Die CDU ist kein deut besser, denn auch diese neoliberalisert.

Die Opfer dieser Ideologie hernach noch zu verunglimpfen, das hat schon Chuzpe.

Antwort
von Malavatica, 36

Das merkt man am Verhalten, eben rücksichtslos, egoistisch, Sachbeschädigung betreiben. Den Müll überall hinschmeissen. Andere Leute gezielt beleidigen oder mobben. Schwarzfahren geil findet. 

Dazu meistens der Gebrauch von Fäkalsprache. 

Das Aussehen ist da zweitrangig, genau wie der Musikgeschmack 

Leider hat sich mein erster Eindruck häufig bestätigt. 

Antwort
von mariohatkp, 46

der Begriff liegt eh meist im Auge des Betrachters...

Kommentar von greenhorn7890 ,

Deshalb frage ich euch ja und stelle meine Meinung zurück.

Kommentar von mariohatkp ,

naja wie man sich kleidet eher weniger man sollte Menschen nicht auf das Aussehen reduzieren...

Assi z. B. finde ich es wenn man in der Öffentlichkeit ''säuft'', laut Musik hört, konsumiert um ''cool'' zu sein... & & &

Antwort
von Paulos222, 29

"Assis" sind in meinen Augen Leute, die sich nicht in ihrem Leben bemühen. Sei es Familie oder im Beruf. Für mich sind es Leute die Geld einkassieren ( Hartz 4 ) und nur faul auf der Couch rumsitzen. Leute die ein Kind haben und diese vernachlässigen ( Was öfter wirklich der Fall ist. ) Ich lebe in der Nähe von Hochhäusern ( Bei uns Blöcke genannt ) und dort leben, leider, sehr viele Familien die sich von der Gesellschaft abschotten und nur in der Wohnung hocken. Klischees sind aber die Klamotten ( Jogginghosen, dreckige, kaputte Kleidung etc ) Manche verhalten sich wie der letzte Dreck, kein Benehmen, Assisprache oder auch Jugendslang (Jugendsprache) genannt. "Eh Digga lass ma pa Kippn rübawachsen alter." < und so spricht leider jeder 5. auf meiner Schule. Ich betitel sie nur als Assis ( Jugendliche ) wenn ihr Benehmen völlig fürn Poppes ist! Aber man sollte nie jemanden beurteilen, wenn man die Geschichte nicht dazu kennt!

Antwort
von BigGGMML, 46

Ich definiere Sie, durch Sprache, Verhalten (kenne z. B. einen 12 Jährigen der nur von der Polizei geholt wird dauerhaft), finde ich schon sehr "Assi". Manchmal aber selten durch aussehen, weil ich selbst immer mit Jogginghose rum laufe.

Ja also am meisten vom Verhalten her. Assi sein ist ja nicht direkt schlimm finde ich persönlich, aber viele erkennt man einfach daran wie sie sich benehmen.

PS: Meine Meinung also bitte nicht beleidigend werden, ihr könnt mich aber gerne von eurer Sichtweise überzeugen. 

Antwort
von TrollingFox, 14

"Assis" sind Leute, die jemandem assistieren.

Kommentar von greenhorn7890 ,

Nicht ganz was ich erwartet habe, aber trotzdem eine gute, korrekte Antwort. Touche!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community